Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Schärfere Schrift für Windows 7

...

Scharfes Bild  

Knackig scharfe Schrift in Windows 7

20.11.2015, 17:00 Uhr | Detlef Meyer, t-online.de

Schärfere Schrift für Windows 7. Schärfere Schrift unter Windows. (Quelle: t-online.de)

Schärfere Schrift unter Windows. (Quelle: t-online.de)

Unscharfes Bild auf dem nagelneuen PC? Im Vergleich zu Windows XP wirkt die Schrift in Windows 7 seltsam weich, manche Nutzer empfinden sie gar als unscharf. Ursache für das Problem ist die Kantenglättung Cleartype. Mit einem kleinen Trick können Sie die unscharfe Schrift von Windows 7 abschalten und zu einer gestochen scharfen Darstellung wechseln.

Kantenglättung in Windows 7 deaktivieren

Die Kantenglättung Cleartype soll für eine bessere Schriftdarstellung auf TFT-Monitoren sorgen, wird aber von vielen Nutzern als unscharf empfunden. Liefert auch die Monitorkalibrierung unter Windows 7 kein sichtbar schärferes Bild, wobei Sie unter Windows 7 die Kantenglättung für Ihren Bildschirm optimieren können. Cleartype existiert nicht erst seit Windows 7, sondern war auch schon Bestandteil der Betriebssystemversion XP. Hier war die Option allerdings standardmäßig abgeschaltet und musste erst manuell aktiviert werden. Wie Sie die Darstellung unter Windows 7 schärfen, zeigen wir Ihnen in unserer Foto-Show: Kantenglättung deaktivieren.

Zeichensatz in Windows 7 ersetzen

Nachdem Sie Cleartype unter Windows deaktiviert haben, sieht die Darstellung auf dem Windows-Desktop immer noch unscharf aus. Das liegt daran, dass das Betriebssystem standardmäßig mit dem Zeichensatz Segoe UI arbeitet. Also müssen Sie den Zeichensatz austauschen. Hier hilft Ihnen die kostenlose Anwendung Windows Aero (Tahoma Font), wie wir Ihnen in unserer Foto-Show: Zeichensatz ersetzen zeigen.

Schriften im Internet Explorer 9 schärfen

Auch dann, wenn Sie Cleartype deaktiviert und die Schrift unter Windows scharf gestellt haben, erfolgt die Darstellung im Browserprogramm Internet Explorer 9 möglicherweise weiterhin unscharf. Glücklicherweise bietet Microsoft für dieses Problem eine Fehlerkorrektur als Download an. Das Update steht über das Support-Center von Microsoft zum manuellen Download bereit. Laden Sie das Update passend zu Ihrem Betriebssystem herunter. Nach der Installation ist ein Neustart des Betriebssystems erforderlich, um die Änderungen wirksam zu machen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Ihr Sommer-Outfit im Sale mit zusätzlich 25 % Rabatt
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018