Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows 7 komplett sichern – Windows-Tipp

Systemabbild unter Windows 7  

Vollsicherung von Windows 7 erstellen

10.04.2012, 17:12 Uhr | t-online.de

Windows 7 komplett sichern – Windows-Tipp. Windows 7: Systemsicherung erstellen (Quelle: imago/Montage: t-online.de)

Windows 7: Systemsicherung schützt vor Datenverlust (Quelle: imago/Montage: t-online.de)

Mit einem frisch installierten Windows läuft der PC am flüssigsten. Alltägliche Gebrauchsspuren, Deinstallationen und überflüssige Anwendungen bremsen das System mit der Zeit immer mehr aus. Gut, wenn man dann ein Systemabbild zur Hand hat, um den ursprünglichen Zustand schnell wiederherzustellen. Windows 7 bringt das nötige Werkzeug zur Vollsicherung bereits mit.

Wir zeigen, wie Sie Ihr Betriebssystem ganz einfach konservieren.

Ein perfektes Windows 7 bewahren

Um eine Vollsicherung Ihres Windows-7-Systems durchzuführen, tippen Sie in das Suchfeld des Startmenüs den Befehl sichern ein. Alternativ finden Sie die Funktion zum Erstellen eines Systemabbilds in der Systemsteuerung unter System und Sicherheit. Hier wählen Sie den Menüpunkt Sichern und Wiederherstellen. Nachdem Sie auf der linken Seite Systemabbild erstellen gewählt haben, können Sie festlegen, wohin Sie die Sicherung speichern möchten. Im nächsten Schritt bestimmen Sie, welche Laufwerke dabei berücksichtigt werden sollen. Alle für den Betrieb von Windows 7 erforderlichen Laufwerke sind schon automatisch ausgewählt. Unsere Fotos-Show zeigt das Erstellen des Systemabbilds Schritt für Schritt.

Wiederherstellen des Windows-Systems

Und so stellen Sie das System bei Bedarf wieder her: In der Systemsteuerung wählen Sie unter Sichern und Wiederherstellen die Option Systemeinstellungen auf dem Computer wiederherstellen. In den Erweiterten Wiederherstellungsmethoden können Sie ein zuvor erstelltes Systemabbild für die Wiederherstellung wählen. Damit Sie nicht wichtige Daten mit dem Abbild überschreiben, bietet Ihnen Windows 7 an dieser Stelle die Möglichkeit, Benutzerdaten, Dokumente, Bilder oder Musik auf ein externes Laufwerk zu sichern. Danach fahren Sie mit dem Einspielen des Systems fort. Unsere Foto-Show zeigt die Vorgehensweise im Detail.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe