Sie sind hier: Home > Digital > Computer >
...

Häufige Absturzursachen in Windows

zurück zum Artikel
Bild 7 von 10
Eine leere Mainboard-Batterie kann zu einem Windows-Absturz führen. (Foto: PC-Welt) (Quelle: t-online)

Mainboard-Batterie ist leer: Die Mainboard-Batterie versorgt die Echtzeit-Uhr sowie die Speichersteine, in denen die Informationen des BIOS abgelegt werden (CMOS). Informationen, auf die Windows im Betrieb zugreifen muss. Eine leere Mainboard-Batterie kündigt sich auch durch Meldungen während des Bootvorgangs an, beispielsweise "CMOS Checksum Error". Mit der Batterie eines Zweitrechners oder dem PC eines Bekannten lässt sich der Fehler problemlos testen. Eine neue 3V-Lithium-Knopfzelle kostet etwa 3 Euro.

Anzeige

Mainboard-Batterie ist leer: Die Mainboard-Batterie versorgt die Echtzeit-Uhr sowie die Speichersteine, in denen die Informationen des BIOS abgelegt werden (CMOS). Informationen, auf die Windows im Betrieb zugreifen muss. Eine leere Mainboard-Batterie kündigt sich auch durch Meldungen während des Bootvorgangs an, beispielsweise "CMOS Checksum Error". Mit der Batterie eines Zweitrechners oder dem PC eines Bekannten lässt sich der Fehler problemlos testen. Eine neue 3V-Lithium-Knopfzelle kostet etwa 3 Euro.




shopping-portal