Sie sind hier: Home > Digital > Computer >
...

Häufige Absturzursachen in Windows

zurück zum Artikel
Bild 9 von 10
Unfertige Programme werfen Windows schnell aus der Bahn, was das System mit einem Programm-Absturz quittiert. (Foto: t-online.de)

Beta-Software: Kein Programm ist wirklich fehlerfrei und kann je nach System die eigenartigsten Fehlfunktionen und Abstürze produzieren. Um grobe Patzer zu vermeiden, veröffentlichen Software-Entwickler Vorabversionen ("Beta" oder "RC") ihrer neuen Produkte zum Testen. Der Begriff "Beta" ist allerdings dehnbar. Manche Betas laufen absolut stabil, während andere zu schweren Systemabstürzen führen.

Anzeige

Beta-Software: Kein Programm ist wirklich fehlerfrei und kann je nach System die eigenartigsten Fehlfunktionen und Abstürze produzieren. Um grobe Patzer zu vermeiden, veröffentlichen Software-Entwickler Vorabversionen ("Beta" oder "RC") ihrer neuen Produkte zum Testen. Der Begriff "Beta" ist allerdings dehnbar. Manche Betas laufen absolut stabil, während andere zu schweren Systemabstürzen führen.




shopping-portal