Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

USB-Stick mit eigenem Icon

Windows-Trick  

USB-Stick mit eigenem Icon

| Jörg Hofmann, t-online.de

USB-Stick mit eigenem Icon. Verpassen Sie Ihrem USB-Stick ein eigenes Icon.  (Montage: t-online.de)

(Quelle: t-online.de)

USB-Sticks sind ideal, um Downloads und Dateien zu transportieren und an beliebigen Computern einzusetzen. Dumm nur, dass Windows den praktischen Speicherstift immer mit demselben Einheitssymbol ausstaffiert. Besonders ärgerlich ist dies, wenn Sie Ihren USB-Stick nur noch anhand des Laufwerksbuchstaben erkennen. Das hat jetzt ein Ende: Mit diesem Trick verpassen Sie Ihrem Speicherstöckchen ein individuelles, unverkennbares Bildsymbol.

Und so kommt das Bild in den PC

Rufen Sie zunächst Ihren USB-Stick über den Arbeitsplatz auf. Anschließend sollten Sie in den Ordneroptionen sicherstellen, dass Dateinamenserweiterungen eingeblendet und Versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden. Nachdem Sie das gewünschte Icon-Bild auf Ihren USB-Stick kopiert haben, erstellen Sie eine Textdatei mit dem Inhalt [autorun] ICON=Iconname.ico. Hinter ICON= tragen Sie dabei natürlich den exakten Dateinamen Ihres Icons ein. Anschließend brauchen Sie diese Datei nur noch in Autorun.inf umzunennen und schon erscheint beim nächsten Anstöpseln des USB-Sticks Ihr persönliches Symbol in der Laufwerksliste. Unsere Foto-Show zeigt Ihnen die einzelnen Handgriffe Schritt für Schritt.

Icons für jeden Bedarf

Für die Bebilderung des Laufwerks muss die Grafikdatei im Ico-Format vorliegen. Eine Auswahl von attraktiven Motiven findet sich beispielsweise in der kostenlosen Icon-Sammlung Vista Icon Pack ST mit mehr als 1600 Bildchen Wer ein vorhandenes Bildmotive bearbeiten oder eigene Symbolbilder anfertigen möchte, benötigt ein zusätzliches Programm wie IcoFX. Mit der kostenlosen Software kann man beliebige Bilddateien ins Icon-Format umwandeln oder eigene Motive gestalten.

Windows-Ratgeber als Video

Video-Ratgeber rund um Windows finden Sie auf der Computer-Video-Seite. Dort zeigen wir Ihnen unter anderem, wie Sie Windows XP auf Windows-7-Niveau hieven, die Desktop-Suche optimal nutzen und die Festplatte optimieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software

shopping-portal