Anzeige
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

So schneidet das iPad Pro bei Stiftung Warentest ab

Apples Top-Tablet: Teuer und gut?  

So schneidet das iPad Pro bei Stiftung Warentest ab

15.12.2018, 13:41 Uhr | t-online.de, hd

Stiftung Warentest testet das neue Apple-iPad-Pro-Modell (Quelle: Stiftung Warentest)
Apple iPad Pro: Starke Performance - stolzer Preis

Samsung hatte Apple zuletzt in Sachen Tablets überholt. Das neue iPad Pro gibt es in den Größen 11 Zoll und 12,9 Zoll.

Stiftung Warentest: So schneidet das neue Tablet Apple iPad Pro ab. (Quelle: Stiftung Warentest)


Es ist bis zu 2100 Euro teuer, das neue Nobel-Tablet von Apple. Jetzt hat Stiftung Warentest die neuen iPad Pro genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis fällt sehr eindeutig aus.

Das neue iPad Pro von Apple hat erstmals einen USB-C-Anschluss, viel Rechenpower, großes Display, gute Kameras und satten Sound.

Das iPad Pro gibt es in zwei Display-Größen: 11 und 12,9 Zoll. Mit 474 und 626 Gramm ist es laut Warentest "angenehm leicht" und nur 6 Milli­meter dünn. Als Speichervarianten werden 64, 256, 512 Gigabyte und ein Terabyte angeboten. Dieser lässt sich nicht erweitern, reicht aber in der Regel für  mehrere Jahre.

Die Preisspanne beginnt bei 880 Euro für das kleine und 1.100 Euro für die große Variante. Das Tablet mit ein Terabyte Speicher und schnellem LTE-Modem kostet zwischen 1.880 und 2.100 Euro. Das ist rekordverdächtig teuer - auch für Apple.

Gute Noten für die Display-Qualität

Einen Home Button und einen Kopf­hörer­ausgang gibt es an den iPads nicht mehr. Entsperrt wird es per Pin oder Gesichts­erkennung. Im Test klappte das einwand­frei.

Gute Noten vergaben die Tester für die Display-Qualität. "Beide sind sehr hell, geben Farben natürlich wieder und zeigen bei Bewegt­bildern keine Nach­zieh­effekte. Außerdem erlauben sie große Betrachtungs­winkel von allen Seiten", so die Warentester.

Insgesamt konnten beide iPads im Test über­zeugen. Vor allem Displays, Kameras und Rechen­leistung sind top. Die Tablets schafften es damit an die Spitze der Testtabelle – knapp vor das Samsung Galaxy Tab S4. Das ist allerdings auch deutlich günstiger, es wird ab 610 Euro angeboten.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Tablet-PC

shopping-portal