Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Riester-Rente: Auch Deutsche mit Job im Ausland können riestern

Riesterrente  

Auch Deutsche mit Job im Ausland können riestern

29.12.2008, 13:27 Uhr | jdc, dpa , dpa-tmn , t-online.de

Die Riesterrente können auch Auslandsjobber bekommen (Foto: imago)Die Riesterrente können auch Auslandsjobber bekommen (Foto: imago) Die Riester-Förderung gilt auch für Berufstätige, die in Deutschland wohnen und in Nachbarländern arbeiten. Darauf weist die Initiative "Altersvorsorge macht Schule" in Berlin hin, die unter anderem von der Bundesregierung und der Deutschen Rentenversicherung getragen wird. #

Schritt für Schritt erklärt - Die Riesterrente
Abgeltungsteuer - Mit Riester Steuern sparen
Finanzkrise - Wie sicher ist meine Altersvorsorge?
Finanz-Irrtümer - Mit dem Sparen kann man sich Zeit lassen. Wirklich?

Einkommensteuer ist in Deutschland zu entrichten

Voraussetzung für den staatlichen Zuschuss sei, dass der Arbeitnehmer seine Einkommensteuer in Deutschland entrichtet und in die gesetzliche Rentenversicherung an seinem Arbeitsort einzahlt.

Hohe Zulagen bei der Riesterrente

Wer die volle Förderung bekommen will, muss nach Angaben der Initiative mindestens vier Prozent seines beitragspflichtigen Bruttoeinkommens des Vorjahres in den Riester-Vertrag einzahlen. Pro Jahr bekommen Riester-Sparer dann die volle Grundzulage von 154 Euro. Pro Kind erhalten sie zusätzlich einen Zuschuss von 185 Euro - ist es nach dem Jahresbeginn 2008 geboren, bekommen sie sogar 300 Euro.

Mehr zum Thema Riesterrente:
Altersvorsorge - Riester-Sparer lassen Zuschüsse verfallen
Riesterrente - Streit um Riester-Förderung beschäftigt EU-Gericht
Wohn-Riester - Auch klassischer Riester-Vertrag kann genutzt werden
Riesterrente - Fast eine Million Verträge gekündigt
Archiv - Alle Meldungen zu Rente, Riester und Rürup

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal