Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Nur Ehepartner erben volle Riester-Ersparnisse

Riesterrente  

Nur Ehepartner erben volle Riester-Ersparnisse

28.01.2009, 12:22 Uhr | jdc, dpa , dpa-tmn , t-online.de

Riester-Sparer stirbt: Nur Ehepartner erhalten das gesamte Kapital (Foto: imago)Riester-Sparer stirbt: Nur Ehepartner erhalten das gesamte Kapital (Foto: imago) Stirbt ein Riester-Sparer vor der Auszahlung, geht das angesparte Kapital zwar an seine Hinterbliebenen. Die volle Summe erhalte aber nur der Ehepartner, berichtet das Portal ihre-vorsorge.de. Dieser muss das Geld allerdings wieder in einen Riester-Vertrag investieren. Der Staat wolle auf diese Weise sicherstellen, dass das von ihm geförderte Riester-Kapital für die Altersvorsorge verwendet wird. Ob der Begünstigte das Geld in einen bereits bestehenden Vertrag fließen lässt oder einen neuen abschließt, spiele dabei keine Rolle.

Schritt für Schritt erklärt - Die Riesterrente
Abgeltungsteuer - Mit Riester Steuern sparen
Finanzkrise - Wie sicher ist meine Altersvorsorge?
Finanz-Irrtümer - Mit dem Sparen kann man sich Zeit lassen. Wirklich?

Staatliche Zulagen werden abgezogen

Bei allen anderen Angehörigen werden den Angaben zufolge die aufgelaufenen staatlichen Zulagen abgezogen. Derzeit erhalten alle Sparer eine Grundzulage von bis zu 154 Euro jährlich. Besteht ein Anspruch auf Kindergeld, kommt eine Kinderzulage von maximal 300 Euro hinzu.

Hinterbliebenenschutz bei Riester-Verträgen möglich

In den Riester-Vertrag lässt sich den Experten zufolge auch ein Hinterbliebenenschutz einbauen. Dieser werde zwar selten angeboten, sorge aber dafür, dass die Erben im Todesfall mindestens die eingezahlten Beiträge bekommen. Gerade in den ersten Jahren sei das oft mehr, als die üblicherweise vereinbarte Leistung für Todesfälle innerhalb der Ansparphase. Denn zu Beginn sammele sich durch die hohen Abschlusskosten weniger Kapital an als eigentlich eingezahlt.

Mehr zum Thema Riesterrente:
Geförderte Altersvorsorge - Riestern mit Rabatt
Riesterrente - Auch Deutsche mit Job im Ausland können riestern
Altersvorsorge - Riester-Sparer lassen Zuschüsse verfallen
Riesterrente - Streit um Riester-Förderung beschäftigt EU-Gericht
Archiv - Alle Meldungen zu Rente, Riester und Rürup

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal