Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Große Renditeunterschiede bei Riester-Banksparplänen

Riesterrente  

Große Renditeunterschiede bei Riester-Banksparplänen

18.11.2009, 13:33 Uhr | dpa tmn, dpa-tmn, t-online.de

Riesterrente im Test: Ein guter Sparplan bringt mehr Rendite (Foto: imago)Ein guter Riester-Banksparplan bringt deutlich mehr Rendite (Foto: imago) Ein guter Riester-Banksparplan kann eine um mehr als 10.000 Euro höhere Rendite bringen als ein schlechter. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest. Wer 25 Jahre lang jährlich 2100 Euro anspart und damit die maximale Riester-Förderung ausschöpft, hat bei einer Vertragsrendite von drei Prozent am Ende der Ansparphase rund 79.000 Euro, bei einer Rendite von vier Prozent dagegen rund 91.000.

Altersvorsorge - Populäre Renten-Irrtümer
Schritt für Schritt erklärt - Die Riesterrente


Zinstreppe und Bonuszahlungen für Jüngere besser

Bei dieser Laufzeit mache schon ein Renditeunterschied von einem Prozentpunkt mehr als 10.000 Euro aus, schreiben die Warentester in ihrer Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 12/2009). Älteren Sparern raten die Warentester zu Produkten mit Anbindung an einen tagesaktuellen Zins. Jüngere Sparer sollten eher Angebote mit Zinstreppe oder Bonuszahlungen in Betracht ziehen.



Die Hälfte der t-online.de-Nutzer riestert nicht

Bei einer laufenden Umfrage unter 14.000 t-online.de-Nutzern gaben gut 58 Prozent an, dass sie überhaupt nicht riestern. 22,4 Prozent der Riester-Sparer unter den Befragten setzen auf eine geförderte Rentenversicherung. 15 Prozent sparen mit Riesterfondssparplänen fürs Alter. Banksparpläne (2,8 Prozent) sowie Wohn-Riester (1,5 Prozent) werden kaum von t-online.de-Lesern genutzt.

"Finanztest" - Wohn-Riester lohnt sich für viele Bausparer
Altersvorsorge - Experten halten gesetzliche Rente für effizienter
Riesterrente - Sparer sollten Riester-Verträge genau prüfen
Riesterrente - Riester-Banksparpläne mit Zins und Bonus attraktiv

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
70 Jahre: jede Woche neue Geburtstagsdeals entdecken
jetzt auf otto.de
Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal