Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Riester-Policen nur mit Zusatzklauseln vererbbar

Riesterrente  

Riester-Policen nur mit Zusatzklauseln vererbbar

27.11.2009, 17:43 Uhr | dpa tmn, dpa-tmn, t-online.de

Riesterrenten können vererbt werden (Foto: imago)Riesterrenten können vererbt werden (Foto: imago) Riester-Rentenversicherungen lassen sich meist nur vererben, wenn Zusatzklauseln im Vertrag das vorsehen. Vor allem Familien sollten deshalb eine Rentengarantie abschließen. Das rät die Initiative "Altersvorsorge macht Schule". Dadurch sinke zwar meist die Rentenhöhe. Dafür erhielten aber der Ehepartner, die Kinder oder andere Bezugsberechtigte bis zum Ende der Garantiezeit die Leistungen weiter. Sinnvoll sei es außerdem, zusätzlich eine Hinterbliebenenrente zu vereinbaren.

Altersvorsorge - Populäre Renten-Irrtümer
Schritt für Schritt erklärt - Die Riesterrente


Witwe muss Ersparnisse in Riester-Vertrag einfließen lassen

Die kompletten Ersparnisse eines Verstorbenen erhält den Angaben zufolge allerdings nur dessen nicht getrennt lebender Ehepartner. Dafür müsse dieser das Geld in einen eigenen, bereits bestehenden Riester-Vertrag einzahlen oder neu eine Riesterrente abschließen. Kinder und andere Erbberechtigte müssten die staatlichen Zulagen und die steuerlichen Vergünstigungen in jedem Fall zurückzahlen.



Die Hälfte der t-online.de-Nutzer riestert nicht

Bei einer laufenden Umfrage unter 14.000 t-online.de-Nutzern gaben gut 58 Prozent an, dass sie überhaupt nicht riestern. 22,4 Prozent der Riester-Sparer unter den Befragten setzen auf eine geförderte Rentenversicherung. 15 Prozent sparen mit Riesterfondssparplänen fürs Alter. Banksparpläne (2,8 Prozent) sowie Wohn-Riester (1,5 Prozent) werden kaum von t-online.de-Lesern genutzt.

Test - Große Renditeunterschiede bei Riester-Banksparplänen
"Finanztest" - Wohn-Riester lohnt sich für viele Bausparer
Altersvorsorge - Experten halten gesetzliche Rente für effizienter
Riesterrente - Sparer sollten Riester-Verträge genau prüfen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal