Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Riester-Rente >

Geförderte Altersvorsorge: Staatliche Riester-Förderung auch im Ausland möglich

Geförderte Altersvorsorge  

Staatliche Riester-Förderung auch im Ausland möglich

26.07.2010, 12:44 Uhr | dpa tmn, dpa-tmn

Geförderte Altersvorsorge: Staatliche Riester-Förderung auch im Ausland möglich. Gute Nachrichten für Bezieher von Riesterrenten im Ausland (Foto: imago)

Gute Nachrichten für Bezieher von Riesterrenten im Ausland (Foto: imago)

Rentner, die ihren Alterswohnsitz in ein Land der Europäischen Union verlegen, können künftig die staatlichen Zulagen behalten. Darauf weist die Initiative "Altersvorsorge macht Schule" in Berlin hin. Die Riester-Förderberechtigung sei nicht mehr an die unbeschränkte Einkommenssteuerpflicht geknüpft - und damit nicht mehr an den Wohnsitz im Inland. Auch für selbst genutzte Immobilien innerhalb der Europäischen Union beziehungsweise innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums kann der staatlich geförderte Wohn-Riester jetzt eingesetzt werden.

Bei den jährlichen Grundzulagen gehe es um Beträge von 154 Euro sowie 185 Euro Kinderzulage pro Kind. Für seit dem Jahr 2008 geborene Kinder sind es sogar 300 Euro. Um die volle Zulagenhöhe zu erhalten, müssen vier Prozent des Vorjahreseinkommens in den Riester-Vertrag eingezahlt werden. Bisher seien diese Zulagen bei einem späteren Umzug in ein EU-Land vom Staat zurückgefordert worden.

Grenzpendler bekommen auch Riester-Zulagen

Arbeitnehmer, die im Ausland wohnen, aber in Deutschland beschäftigt sind, kommen den Angaben zufolge jetzt ebenfalls in den Genuss der Zulage - und zwar sogar dann, wenn sie ihre Einkommenssteuer nicht in Deutschland bezahlen. Auch seien die Ehegatten dieser Arbeitnehmer mittelbar förderberechtigt und können, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, von den Zulagen profitieren, ohne selbst Beiträge zahlen zu müssen. Dies sei das sogenannte Huckepack-Verfahren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe