Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Jeder zweite geht mit Abschlägen in Rente

Studie  

Jeder zweite geht mit Abschlägen in Rente

04.04.2011, 13:35 Uhr | AFP, AFP

Jeder zweite geht mit Abschlägen in Rente. Meist schaffen es nur Männer abschlagsfrei in Rente (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Meist schaffen es nur Männer abschlagsfrei in Rente (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Bereits vor dem Start der Rente mit 67 geht nach Angaben der Hans-Böckler-Stiftung jeder zweite Arbeitnehmer vorzeitig und mit Abschlägen in den Ruhestand. Zwar erhöhe sich mit einer Verlängerung des Arbeitslebens die Erwerbsbeteiligung Älterer, aber mehr über 60-Jährige müssten vor der Rente geringfügig bezahlte Jobs annehmen oder würden arbeitslos, teilte die gewerkschaftsnahe Stiftung mit. Diesen Effekt hätten bereits die bisherigen Reformen gezeigt. Das noch von der großen Koalition beschlossene Gesetz zur Rente mit 67 sieht vor, die Altersgrenze, ab der die Rente ohne Abschläge gezahlt wird, von 2012 an schrittweise von 65 auf 67 Jahre anzuheben.

Vor allem Frauenrenten mit Abschlägen

Die Hans-Böckler-Stiftung verwies auf den von ihr geförderten "Altersübergangsreport", der vom Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) an der Universität Duisburg-Essen erarbeitet wird. Demnach gelingt es mehrheitlich nur Männern, die aus einer stabilen Beschäftigung in Rente gehen, ohne Abschläge durchzukommen. In allen anderen Gruppen müssten 60 bis 80 Prozent der Neurentner Abschläge hinnehmen. Dies beziehe sich auf Frauen sowie Männer in gelegentlicher oder längerer Arbeitslosigkeit.

Erhöhung des Rentenalters bringt Nachteile

Wenn sich die Beschäftigungschancen für Ältere im Vergleich zu heute nicht deutlich verbesserten und sich die körperlichen und seelischen Arbeitsbelastungen über das ganze Erwerbsleben hinweg nicht reduzierten, dann habe eine Erhöhung des Rentenalters auch etliche Nachteile, warnten die mit dem Report vertrauten Wissenschaftler Matthias Knuth und Martin Brussig von der Universität Duisburg-Essen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wirtschaft
Stadt der Rentner

In Chemnitz wird bald jeder Dritte über 65 Jahre alt sein. Das ist Rekord in Europa. zum Video


Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe