Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Riester-Rente >

ERGO-Versicherung: Verbraucherschützer fordern Nachzahlungen

ERGO-Versicherung: Verbraucherschützer fordern Nachzahlungen

13.06.2011, 12:23 Uhr | dapd, dapd

ERGO-Versicherung: Verbraucherschützer fordern Nachzahlungen. Der Versicherungskonzern ERGO steht wohl vor dem nächsten Skandal (Foto: imago)

Der Versicherungskonzern ERGO steht wohl vor dem nächsten Skandal (Foto: imago)

Nach der Panne mit fehlerhaften Lebensversicherungsverträgen bei der Hamburg-Mannheimer verlangen Verbraucherschützer vom Mutterkonzern ERGO eine vollständige Entschädigung der Kunden. "Die ERGO wird es sich nicht erlauben können, auch nur einen Vertrag nicht rückwirkend zu korrigieren", sagte Thorsten Rudnik, Vorstandsmitglied des Bundes der Versicherten (BdV), der Tageszeitung "Die Welt". "Sie darf das auch nicht aussitzen, indem sie wartet, bis die Kunden sich melden." ERGO hatte den Versicherten bei manchen im Jahr 2005 abgeschlossenen Verträgen höhere Verwaltungskosten berechnet, als in den Vertragsunterlagen angegeben.

Die ERGO will sich bislang nicht festlegen, ob sie den Kunden die volle Differenz erstattet. In einer Stellungnahme hieß es lediglich, die Kunden hätten "Anspruch auf höhere Leistungen als in der Police enthalten sind". Auf Anfrage wollte sich ein Konzernsprecher nicht festlegen, ob dies einen vollen Ausgleich zwischen dem angegebenen und dem tatsächlich berechneten Kostensatz bedeuten wird.

Kunden sollen Angelegenheit prüfen lassen

Verbraucherschützer Rudnik empfiehlt den Kunden, die Angelegenheit im Zweifel durch die Finanzaufsicht BaFin prüfen zu lassen. Die Bonner Behörde untersucht den Vorfall bereits und hat die ERGO nach Informationen der Zeitung um eine Stellungnahme zu der Panne bei der Hamburg-Mannheimer gebeten. Die ERGO wollte sich dazu nicht äußern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal