Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge >

Altersvorsorge mit Aktien - Das sollten Sie beachten

...

Altersvorsorge mit Aktien: Das sollten Sie beachten

08.02.2012, 09:54 Uhr | kl (CF)

Die Altersvorsorge mit Aktien anzugehen scheint für viele undenkbar und viel zu riskant. Wer spekuliert schon gerne mit der Rente. Doch wenn Sie auf ein paar Dinge achten, ist diese Form der Altersvorsorge gar nicht so abwegig, sie kann Ihnen sogar einiges an Geld einbringen, wenn Sie alles richtig machen.

Altersvorsorge mit Aktien: beraten lassen

Vor dem Kauf verschiedener Aktien gilt zunächst die Regel, sich ausgiebig über die Möglichkeiten und vor allem über die einzelnen Börsengänge zu informieren. Da Sie nicht risikoreich spekulieren möchten, um schnell viele Gewinne zu erzielen, sollten Sie nach langsamem und stabilem Wachstum Ausschau halten. Als Aktieninhaber sind Sie auch Teilinhaber verschiedener Unternehmen, die nicht selten beachtliche Dividenden am Jahresende erhalten, welche zugleich auch ihre Vorsorge bedeuten. Daher ist die Beratung vor allem für Einsteiger sehr wichtig. Dabei sollten Sie stets beachten, dass auch der beste Berater nicht in die Zukunft sehen kann. Es handelt sich lediglich um Prognosen, die Sie auch selbst, sofern Sie sich für den Aktienmarkt interessieren, mit der Zeit selbst abgeben können.

Tipp: Altersvorsorge mit Aktien

Zunächst sollten Sie nur Aktien kaufen, von dessen Unternehmen Sie selbst überzeugt sind. In der Regel handelt es sich um jahrelang bestehende Unternehmen, die international stark gefestigt sind. Achten Sie dabei aber auch ein wenig auf Marktneulinge, vielleicht ergibt sich ein ausschöpfbares Potential. Kaufen Sie nicht zu viele Aktien der gleichen Firma, mischen Sie Ihre Vorsorge durch. Ein Paket aus etwa zwölf unterschiedlichen Aktien unterstützt Ihr Geld auch in Zeiten, in denen der Garant, auf den Sie setzten, vielleicht ein wenig abfällt. Achten Sie auf Kontinuität.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018