Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen

Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen

20.01.2012, 09:32 Uhr | dapd, dpa, dpa, dapd

Immer mehr Rentner müssen Steuern zahlen. Rund 2,7 Millionen Rentner zahlen Steuern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Rund 2,7 Millionen Rentner zahlen Steuern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Rentensteuer trifft immer mehr Senioren. Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung ist die Zahl der steuerzahlenden Rentner seit Einführung des neuen Rentensteuer-Gesetzes bis 2007 auf 2,66 Millionen gestiegen. Und in Zukunft dürften sogar noch deutlich mehr Rentner Steuern zahlen.

2004 nur 1,85 Millionen Rentner besteuert

Die Zeitung beruft sich auf Zahlen, die das Bundesfinanzministerium auf Anfrage des FDP-Finanzexperten Frank Schäffler zusammengestellt hat. Allerdings wurden dabei "aus technischen Gründen" Daten aus Niedersachsen nicht berücksichtigt. Danach mussten 2004, dem letzten Jahr vor der Einführung der strikteren Besteuerung der Renten, 1,85 Millionen Personen mit Renteneinkünften Steuern zahlen.

Steuerpflichtige Teil der Rente angehoben

Im Jahr 2007 waren es schon 2,66 Millionen. Das ist ein Zuwachs von 44 Prozent. 2011 dürfte die Zahl der steuerpflichtigen Rentner noch höher liegen, weil der besteuerte Teil der Rente für Neurentner Jahr für Jahr angehoben wird. So waren 2005 50 Prozent der Rente steuerpflichtig, in diesem Jahr ist der Wert bereits auf 62 Prozent angestiegen. Beim Rentnerjahrgang 2015 liegt der Anteil bereits bei 70 Prozent. Der Anteil erhöht sich für jeden neuen Rentnerjahrgang weiter bis auf 100 Prozent in 2040.

Rente bis 1310 Euro steuerfrei

Aktuell müssen Senioren mit mehr als 1310 (Ehepaare: 2603) Euro Rente im Monat Steuern zahlen. 2004 galt das erst bei einer Rente über 3266 (Ehepaare: 5643) Euro im Monat.

Was drückt die Steuerlast?

Doch nicht jede Steuererklärung bedeutet, dass am Ende auch Steuern zu zahlen sind. Mit Freibeträgen und Pauschalen kann die Steuerlast gedrückt werden. Dazu gehört auch das Absetzen von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen, Ausgaben für Privathaftpflicht-, Unfall- und Sterbegeld- oder eine langjährige Lebensversicherung. Auch die Kfz-Haftpflicht ist absetzbar.

Was geht noch?

Das zu versteuernde Einkommen wird außerdem kleingerechnet durch Posten wie Spenden, Gewerkschaftsbeiträge, Handwerkerlöhne, Praxisgebühren und Aufwendungen für die Gesundheit wie die Anschaffung von Brille, Zahnersatz oder Fahrten zur Klinik. Schwerbehinderte mit Ausweis haben noch Extra-Freibeträge. Absetzbar sind auch Aufwendungen für Pflege.

Nebeneinkünfte beachten

Mit entscheidend für die Höhe der Steuern sind auch Nebeneinkünfte, falls diese anfallen. Wer nur eine mickrige gesetzliche Rente bezieht, dafür aber noch Zusatzeinkommen durch eine Betriebs- oder Privatrente, Miet- oder Kapitaleinkünfte (Zinsen, Dividenden) oder einen Nebenverdienst erzielt, könnte so in die Steuerpflicht reinrutschen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe