Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Private Altersvorsorge >

Studie: Frauen besitzen deutlich weniger Vermögen

Studie: Frauen besitzen deutlich weniger Vermögen als ihre Partner

10.02.2013, 09:38 Uhr | dapd, dpa

Studie: Frauen besitzen deutlich weniger Vermögen. Frauen haben laut einer neuen Studie weniger Rücklagen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Dramatisches Vermögensgefälle zwischen Mann und Frau (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine neue Studie unterfüttert die Diskussion über das Vermögensgefälle in der Partnerschaft mit Fakten: Statistisch gesehen besitzen vermögende Frauen, die mit einem Mann zusammenleben, im Durchschnitt 33.000 Euro weniger als ihre Partner. Das hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin in einer noch unveröffentlichten Studie ermittelt, die der "Welt am Sonntag" vorliegt. Der Zeitung zufolge ist dies die erste Untersuchung dieser Art.

Nur knapp ein Drittel der Frauen ist reicher

Danach hat bei 52 Prozent der heterosexuellen Paare der Mann ein größeres Vermögen als die Frau. Bei 19 Prozent der Paare besitzen Frau und Mann etwa gleichviel. In den restlichen 29 Prozent der Fälle ist die Frau reicher.

Wenn der Mann der wohlhabende Partner ist, sind das Gesamtvermögen (245.000 Euro) und auch der Unterschied (91.000 Euro) im Durchschnitt besonders groß. Ist die Frau wohlhabender als ihr Partner, sind das durchschnittliche Gesamtvermögen (156.000 Euro) und der Unterschied (48.000 Euro) geringer.

Gefahr von Altersarmut bei Männern geringer

Dies hat Auswirkungen auf die Altersvorsorge: Die Gefahr von Altersarmut ist für Frauen deutlich größer als für Männer. "Frauen in Partnerschaften sollten frühzeitig mehr Wert auf ihre individuelle Altersvorsorge legen", empfahl DIW-Ökonom Markus Grabka.

Die Zahlen haben dem Blatt zufolge DIW-Ökonomen anhand von Daten des Sozio-Ökonomischen Panels von 2007 berechnet. Für diese Studie werden regelmäßig Bürger zu ihren Einkommen und Vermögen befragt. Die Werte von 7200 Paaren seien in die Untersuchung eingeflossen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe