Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Rente mit 63: BA-Chef fordert auch Anreize für längeres Arbeiten

Rente mit 63  

BA-Chef fordert Anreize für längeres Arbeiten

21.12.2014, 10:31 Uhr | rtr

Rente mit 63: BA-Chef fordert auch Anreize für längeres Arbeiten. Anreize vorgeschlagen für Arbeitnehmer, die länger arbeiten wollen als sie müssen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Anreize vorgeschlagen für Arbeitnehmer, die länger arbeiten wollen als sie müssen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Während mit der Rente mit 63 verstärkt über eine Verkürzung der Lebensarbeitszeit nachgedacht wird, schlägt der Chef der Bundesagentur für Arbeit vor, Anreize für einen längeren Verbleib im Berufsleben zu schaffen. Frank-Jürgen Weise sagte in einem Interview des Magazins "Focus", angesichts der Rekordbeschäftigung in Deutschland sei es nur folgerichtig, auch Anreize für Arbeitnehmer zu schaffen, die freiwillig später aus dem Job aussteigen wollen. "Das würde sich für den Arbeitsmarkt lohnen."

Er regte an: "Die Frage ist, ob man nach dem Renteneintrittshalter immer noch Sozialversicherungsbeiträge zahlt, von denen man nichts mehr hat." Solche Anreize könnten längeres Arbeiten möglich machen. Dies zu vereinbaren sei aber letztlich Sache der Tarifpartner.

Kritik an Firmen

Zugleich kritisierte der BA-Chef eine mangelnde Bereitschaft von Firmen, ältere Arbeitnehmer einzustellen. Viele Unternehmen reagierten erst, wenn die Not der unbesetzten Stellen zu groß werde.

Etwas weniger Arbeitnehmer ab 63

Die zum 1. Juli eingeführte Rente mit 63 wirkt sich offenbar allmählich etwas am Arbeitsmarkt aus. Der frühere Rentenbeginn mache sich zwar noch "nicht groß bemerkbar", sagte Weise. Es gebe insgesamt eine steigende Zahl älterer Arbeitnehmer. "In der Altersgruppe ab 63 sehen wir jetzt allerdings erstmals eine kleinen Rückgang."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal