Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Alte Frau verliert Grundsicherung wegen Verschwendung

Erspartes verprasst  

Alte Frau verliert Grundsicherung wegen Verschwendung

15.01.2015, 17:02 Uhr | dpa, t-online.de

Alte Frau verliert Grundsicherung wegen Verschwendung. Wer durch Verschwendung zu seiner eigenen Verarmung beiträgt, kann den Anspruch auf Grundsicherung verlieren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Symbolbild)

Wer durch Verschwendung zu seiner eigenen Verarmung beiträgt, kann den Anspruch auf Grundsicherung verlieren (Quelle: Symbolbild/Thinkstock by Getty-Images)

Weil sie ihr Erspartes verschwendet hat, ist einer 83-Jährigen der Anspruch auf Grundsicherung im Alter abgesprochen worden. Die Entscheidung traf das Landessozialgericht Baden-Württemberg in Stuttgart (Az.: L 2 SO 2489/14).

Die Rentnerin hatte nach der Trennung von ihrem Ehemann auf Unterhalt verzichtet und von ihren Ersparnissen gelebt. Anfang 2006 waren das noch mehr als 100.000 Euro - im August 2009 hatte sie aber schon alles ausgegeben. Im Schnitt waren das also etwa 2400 Euro im Monat.

Das Gericht bestätigte nun die Entscheidung des zuständigen Sozialamts, ihren Antrag auf Grundsicherung abzulehnen. Die Begründung: Die Klägerin hätte ihren Lebensstandard den schwindenden Reserven anpassen müssen. Das Urteil ist rechtskräftig.

Rückzahlbare Unterstützung

Mit leeren Händen steht die Seniorin aber nicht da: Sie bekommt vom Sozialamt Hilfe zum Lebensunterhalt. Den Angaben zufolge fällt die Summe sogar ebenso hoch aus wie die Grundsicherung - muss aber zurückgezahlt werden. Diese Verpflichtung geht nach dem Tod der Frau auf die Erben über.

Falls das Erbe allerdings nur aus Schulden besteht und keine weiteren Vermögensgegenstände vorhanden sind, könnten die Erben das Erbe ausschlagen. Die Schulden landen in diesem Fall wieder beim Staat.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe