Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

SPD will Rentengelder in Wohnungsbau stecken

Auf der Suche nach Rendite  

SPD will Rentengelder in Wohnungsbau stecken

22.04.2016, 10:20 Uhr | dpa

SPD will Rentengelder in Wohnungsbau stecken. Wohin mit dem Geld aus den prall gefüllten Rentenkassen? Die SPD will Wohnungen damit bauen. (Quelle: dpa)

Wohin mit dem Geld aus den prall gefüllten Rentenkassen? Die SPD will Wohnungen damit bauen. (Quelle: dpa)

Die Rentenkassen sind derzeit prall gefüllt, die Zinsen niedrig wie nie. Angesichts dieser Bedingungen plädiert der Vorsitzende des SPD-Arbeitnehmerflügels AfA dafür, Mittel der gesetzlichen Rentenversicherung verstärkt in den Bau von Wohnungen mit erschwinglichen Mieten zu investieren.

Rentenschätzer

Schätzen Sie hier Ihre monatliche Rente und erfahren Sie, ob Sie richtig liegen.

 

Ein solches Engagement bringe mehr Rendite als jetzige Anlagen, zum Beispiel Staatsanleihen, sagte Klaus Barthel der "Mittelbayerischen Zeitung". Er schlug vor, etwa Geld der sogenannten Schwankungsreserve in den Wohnungsbau zu stecken.

Absage an Schäuble-Forderung

Die Forderung von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) nach einem späteren Renteneintritt lehnte Barthel ab. Damit zeige die Union, wo sie sozialpolitisch stehe, nämlich nicht auf der Seite der Arbeitnehmer. "Das jetzige Rentenzugangsalter darf nicht weiter ansteigen", sagte er der Zeitung.

"Es geht doch nicht darum, ob Arbeitnehmer, die länger arbeiten wollen, dies auch tun, sondern ob es für ältere Arbeitnehmer überhaupt Jobs gibt. Die Erfahrung ist doch vielmehr, dass man bereits mit 50 plus kaum noch Arbeit findet."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal