Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge >

Über eine Million Bezieher von Grundsicherung

Existenzminimum  

Über eine Million Bezieher von Grundsicherung

29.03.2018, 07:48 Uhr | AFP, hs

Über eine Million Bezieher von Grundsicherung. Ein älterer mann steckt eine Euro-Münze in ein Portemonnaie. (Quelle: Getty Images)

Grundsicherung: Diese Sozialleistung bekommt beispielsweise, wer eine sehr geringe Rente erhält. (Quelle: Getty Images)

Die Zahl der Bezieher von Grundsicherung hat sich innerhalb von 14 Jahren mehr als verdoppelt. Etwa die Hälfte davon bekommt keine Rente, die das Existenzminimum sichert.

Mehr als eine Million Menschen in Deutschland bekommen Grundsicherung im Alter oder wegen Erwerbsminderung. Im Dezember 2017 lag die Gesamtzahl der Empfänger bei 1.059.000, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Das entsprach einem Anstieg von 3,2 Prozent gegenüber Dezember 2016. 544.000 Menschen bezogen Grundsicherung im Alter, 514.000 wegen Erwerbsminderung.

Statistik zur Grundsicherung: Immer mehr Menschen in Deutschland sind auf Grundsicherung angewiesen. (Quelle: t-online.de/statista.com)Statistik zur Grundsicherung: Immer mehr Menschen in Deutschland sind auf Grundsicherung angewiesen. (Quelle: statista.com/t-online.de)

Die Zahl der Menschen, die eine Grundsicherung bekommen, ist in den vergangenen Jahren immer weiter angestiegen. Gab es 2003 noch etwas mehr als 400.000 Empfänger, stieg die Zahl bis 2017 auf über eine Million an. Damit hat sich die Zahl der Bezieher von Grundsicherung innerhalb von 14 Jahren mehr als verdoppelt.

Wer bekommt die Grundsicherung?

Die Grundsicherung im Alter oder wegen Erwerbsminderung bekommt, wer keine oder zu geringe Renten erhält, um das Existenzminimum zu erreichen. Wer vor 1947 geboren wurde, erreichte die Altersgrenze mit 65 Jahren. Bei jenen, die nach 1947 geboren wurden, wird die Altersgrenze seit 2012 schrittweise auf 67 Jahre angehoben. Im Dezember 2017 lag die Altersgrenze bei 65 Jahren und sechs Monaten.

Voll erwerbsgemindert sind Menschen, die aufgrund einer Krankheit oder einer Behinderung für unbestimmte Zeit täglich keine drei Stunden unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes erwerbstätig sein können.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal