Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen >

Beruf & Karriere

Das bekommen geschasste Manager

Seite 1 von 12

Bob Nardelli (Home-Depot)

Januar 2007: Die weltweit größte Baumarktkette, der US-Konzern , trennt sich von ihrem umstrittenen Chef Bob Nardelli. Der Manager war in den USA besonders wegen seiner gigantischen Bezüge in die Kritik geraten. Zum Abschied erhielt Nardelli noch einmal den goldenen Handschlag in Form von 210 Millionen Dollar. Wenig später wurde Nardelli Chef beim angeschlagenen Autobauer Chrysler, der im Frühjahr 2009 Insolvenz nach Chapter 11 beantragen musste.





shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: