Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere > Beruf >

Stellenabbau bei Siemens – Streit mit IG Metall spitzt sich zu

Stellenabbau bei Siemens  

Streit mit IG Metall spitzt sich zu

28.10.2017, 18:02 Uhr | dpa

Stellenabbau bei Siemens – Streit mit IG Metall spitzt sich zu. Streit zwischen IG Metall und Siemens: Mehrere tausend Stellen sollen abgebaut werden. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler)

Streit zwischen IG Metall und Siemens: Mehrere tausend Stellen sollen abgebaut werden. (Quelle: Lino Mirgeler/dpa)

Im Streit um die geplante Streichung mehrerer tausend Stellen in der Siemens-Kraftwerks- und Antriebssparte verschärft sich der Ton.

IG-Metall-Vorstandsmitglied Jürgen Kerner sagte der "Süddeutschen Zeitung", es gehe dem Vorstand um die Marge und nicht um die Menschen. "Und das können wir nicht akzeptieren", sagte Kerner, der auch im Siemens-Aufsichtsrat sitzt. An vielen Standorten herrsche inzwischen "die nackte Angst".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal