Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

HSBC senkt Coca-Cola auf 'Hold' - Ziel runter auf 50 Dollar

HSBC senkt Coca-Cola auf 'Hold' - Ziel runter auf 50 Dollar

12.03.2019, 13:23 Uhr | dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat Coca-Cola aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 64 auf 50 US-Dollar gesenkt. Analyst Carlos Laboy senkte in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Schätzungen./ajx/ag Veröffentlichung der Original-Studie: 12.03.2019 / 02:05 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.03.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs.

1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Coca-Cola Co-Aktie Coca-Cola Co Aktie

AFA0036 2019-03-12/13:23

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal