Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.06.2019 - 15.15 Uhr

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.06.2019 - 15.15 Uhr

21.06.2019, 15:15 Uhr | dpa-AFX

BASF hofft auf G20-Gipfel - Handelskonflikt hinterlässt Spuren

LUDWIGSHAFEN - Der sich zuspitzende Handelskonflikt zwischen den USA und China hinterlässt auch bei dem Ludwigshafener Chemiekonzern BASF BASF SE NA O.N. Aktie Spuren. "Wir befinden uns insgesamt in einem schwierigeren Fahrwasser, als wir das im Februar erwartet haben", sagte Finanzchef Hans-Ulrich Engel im Gespräch mit dpa-AFX und dpa.

"Wir haben unsere Jahresprognose mit bestimmten Annahmen unterlegt."

ROUNDUP: Basketball-Legende Shaquille O'Neal will Reebok kaufen

NEW YORK/HERZOGENAURACH - Die Adidas ADIDAS AG NA O.N. Aktie-Tochter Reebok gilt als Problemfall - nun meldet Basketball-Legende Shaquille O'Neal Interesse an der Marke an. "Ich würde Reebok liebend gerne kaufen", sagte er dem US-Sender CNBC laut Bericht vom Donnerstag. Zugleich übte der frühere NBA-Star heftige Kritik an der deutschen Konzernmutter Adidas, die die Marke Reebok soweit vernachlässigt habe, dass sie "fast verschwunden" sei. "Wenn sie sie nicht haben wollen, überlasst sie mir", sagte O'Neal, der als Geschäftsmann an diversen Unternehmen beteiligt ist. "Ich will sie (Reebok) zurück zu Basketball und Fitness bringen".

Merkel: EU-Klimabeschlüsse besser als erwartet

BRÜSSEL - Die Beschlüsse des EU-Gipfels zum Klimaschutz sind aus Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel besser als erwartet. Noch im März hätte sie nicht mit einer so breiten Mehrheit der EU-Länder für eine klimaneutrale Wirtschaft bis 2050 gerechnet, sagte die CDU-Politikerin am Freitag zum Abschluss des Gipfels in Brüssel.

'MM': Daimler und BMW suchen Investoren für Yournow - Börsengang möglich

HAMBURG - Die beiden deutschen Autobauer Daimler DAIMLER AG NA O.N. Aktie und BMW BAY.MOTOREN WERKE AG ST Aktie sind einem Pressebericht zufolge auf der Suche nach externen Investoren für ihr Mobilitäts-Joint-Venture Yournow. Für geplante Investitionen von mindestens einer Milliarde Euro ins Kerngeschäft des Gemeinschaftsunternehmens, das Carsharing, wollten die beiden gleichberechtigten Partner vor allem fremde Geldgeber finden, berichtete das "Manager-Magazin" am Freitag unter Berufung auf Informationen aus den Konzernen.

Bestechungsvorwürfe: Walmart akzeptiert Millionen-Vergleich

WASHINGTON/BENTONVILLE - Den größten US-Einzelhändler Walmart Walmart Inc Aktie kommen Anschuldigungen wegen zu laxer Anti-Korruptionskontrollen teuer zu stehen. Das Unternehmen zahlt im Rahmen von Vergleichen mit dem US-Justizministerium und der Börsenaufsicht SEC insgesamt 282,7 Millionen Dollar (250,3 Mio Euro), wie Walmart und die Behörden am Donnerstag mitteilten. Dem Konzern wurden vor allem unzureichende interne Kontrollen zur Last gelegt - dadurch sollen bis 2011 jahrelang Schmiergeldzahlungen in Brasilien, Mexiko, Indien und China möglich gewesen sein. Durch den nun vereinbarten Vergleich werden die Ermittlungen gegen Walmart und betroffene Tochterfirmen eingestellt.

Kreise: US-Krankenversicherer UnitedHealth will Zahlungsdienstleister kaufen

EDEN PRARIE - Der US-Krankenversicherer UnitedHealth UnitedHealth Group Inc Aktie will laut gut informierten Kreisen den Zahlungsdienstleister Equian übernehmen. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag mit Verweis auf eine mit der Sache vertraute Person berichtet, liegt das Volumen bei rund 3,2 Milliarden US-Dollar (rund 2,8 Mrd Euro). Zuvor hatte das "Wall Street Journal" darüber berichtet. Hinter Equian, das ebenfalls im Gesundheitssektor aktiv ist, steht der Private-Equity-Investor New Mountain Capital.

Gaspreise steigen im ersten Halbjahr um zwei Prozent

MÜNCHEN - Die Gaspreise in Deutschland sind im ersten Halbjahr im Durchschnitt um knapp zwei Prozent gestiegen, könnten aber bald wieder sinken. Mehr als 350 von den gut 700 Gasanbietern haben die Preise erhöht, im Schnitt um neun Prozent, teilte das Internet-Portal Check24 in München mit. Davon waren rund vier Millionen Haushalte in Deutschland betroffen. Vor allem die Grundversorger, die in ihren jeweiligen Geschäftsgebieten die höchsten Marktanteile haben und oft zu großen Energiekonzernen wie Eon E.ON SE NA O.N. Aktie gehören, hoben ihre Preise an.

Hummels äußert sich zu Wechsel und freut sich 'unheimlich' auf BVB

MÜNCHEN/DORTMUND - Mats Hummels hat sich erstmals nach seinem feststehenden Wechsel zu Borussia Dortmund BORUSSIA DORTMUND Aktie zu Wort gemeldet und sich beim FC Bayern München bedankt. "Zuallererst: Danke @fcbayern, meinen Teamkollegen, den Fans für die große Zuneigung von Anfang an, die ich nicht als selbstverständlich angesehen habe, und den Mitarbeitern für die letzten drei Jahre", teilte der 30-Jährige am Donnerstag in sozialen Netzwerken mit. "Ich durfte viele tolle Menschen kennenlernen und unglaublich viele schöne Momente erleben. Wer mich kennt, der weiß, dass München immer ein besonderer Ort für mich sein wird!"



^
Weitere Meldungen

-Telecom Italia und Enel-Tochter Open Fiber sprechen über Festnetz-Fusion
-US-Senat hält bei Waffenverkäufen an Saudi-Arabien Kurs gegen Trump
-Chef des Schweizer Comet-Konzerns nimmt den Hut
-Autoländer wollen bei Spitzentreffen im Kanzleramt dabei sein
-ROUNDUP: Verbraucherschützer sehen Autobauer vor Treffen in der Pflicht
-Roche-Tochter Genentech erreicht in Medikamentenstudie Ziele nicht
-Fluggesellschaft KLM fliegt nicht mehr über Straße von Hormus
-Irankrise: Auch Lufthansa umfliegt Straße von Hormus
-Chinesischer Handy-Riese Oppo gründet Europazentrale in Düsseldorf
-Thyssenkrupp baut neues Auto-Zuliefererwerk in Ungarn
-Prokon schüttet erstmals nach Insolvenz Dividende aus
-Frankfurter Flughafen erwartet Rekord-Andrang zu Ferienbeginn
-BASF rechnet aktuell nicht mit Problemen durch Niedrigwasser im Rhein
-ROUNDUP: E-Scooter bereiten Schloss-Herstellern Schwierigkeiten
-Ärztepräsident will unnötige Arztbesuche durch Geldbeträge eindämmen
-'Pokémon Go'-Entwickler starten Harry-Potter-Spiel°

Kundenhinweis:
ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.
/jha




Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal