Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

'Spiegel': TV-Rechte für DFB-Pokal kosten ARD 135 Millionen Euro

'Spiegel': TV-Rechte für DFB-Pokal kosten ARD 135 Millionen Euro

21.06.2019, 16:24 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Die TV-Rechte für den DFB-Pokal sind für die ARD teurer geworden. Der öffentlich-rechtliche Sender muss nach Angaben des "Spiegels" 135 Millionen Euro für die kommenden zwei Spielzeiten zahlen, nachdem es zuvor 127 Millionen Euro für zwei Jahre gewesen sind. Die ARD wollte sich am Freitag aus juristischen Gründen nicht zu den Zahlen äußern.

Wie viel Sky und Sport1 für ihre Rechte bezahlen müssen, schrieb das Magazin nicht. Der Pay-TV-Sender Sky zeigte alle Spiele des Wettbewerbs. Die ARD überträgt neun Partien live. Der ebenfalls frei zu empfangende Sender Sport1 darf von August an erstmals vier Begegnungen zeigen./mrs/DP/zb




Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal