Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

Swiss-Re-Tochter ReAssure übernimmt weiteres Lebensversicherungspaket

Swiss-Re-Tochter ReAssure übernimmt weiteres Lebensversicherungspaket

05.08.2019, 09:44 Uhr | dpa-AFX

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Swiss-Re-Tochter SWISS RE N Aktie ReAssure übernimmt als Abwickler ein weiteres geschlossenes Lebensversicherungspaket in Großbritannien. Dabei kauft das Unternehmen dem Vermögensverwalter Quilter einen Bestand von rund 200 000 Policen der Gesellschaften Old Mutual Wealth Life Assurance und Old Mutual Wealth Pensions Trustees ab.

Der Kaufpreis liege bei 425 Millionen britischen Pfund (rund 465 Mio Euro), teilte die Swiss Re am Montag in Zürich mit.

Der Deal umfasst den Angaben zufolge Vermögenswerte von zwölf Milliarden Pfund. Zudem will ReAssure rund 300 Mitarbeiter übernehmen. Insgesamt verwaltet die Swiss-Re-Tochter nach dem Abschluss des Geschäfts rund 4,5 Millionen Lebensversicherungsverträge. Der Deal soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein.

ReAssure ist auf die Verwaltung und Weiterführung geschlossener Lebensversicherungsbestände in Großbritannien spezialisiert. Das Unternehmen übernimmt dafür entsprechende Vertragspakete von anderen Versicherern. Den eigentlich geplanten Börsengang von ReAssure hatte die Swiss Re Mitte Juli wegen ungünstiger Marktbedingungen und der Zurückhaltung großer Investoren auf Eis gelegt./stw/mne/jha/




Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal