Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

JPMorgan hebt Ziel für IBM auf 152 Dollar - 'Neutral'

JPMorgan hebt Ziel für IBM auf 152 Dollar - 'Neutral'

11.08.2019, 23:50 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für IBM hinsichtlich der Übernahme von Red Hat von 147 auf 152 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Er halte diesen Deal für günstig, schrieb Analyst Tien-tsin Huang in einer am Montag vorliegenden Studie.

Mit dem Zukauf des Software-Entwicklers könne der Technologieriese seine Stellung im Geschäft mit hybriden Cloud-Angeboten festigen. Mit Red Hat könne IBM die eigenen Umsätze mit Software und Dienstleistungen ankurbeln./bek/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 11.08.2019 / 08:28 / EDT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.08.2019 / 12:15 / EDT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

International Business Machines Corp-Aktie International Business Machines Corp Aktie

AFA0008 2019-08-12/08:27

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal