Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

Goldman belässt BASF auf 'Neutral'

Goldman belässt BASF auf 'Neutral'

16.09.2019, 14:48 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für BASF auf "Neutral" belassen. Die Bewertung stütze gegenwärtig den Aktienkurs des Chemiekonzerns, schrieb Analystin Georgina Iwamoto in einer am Montag vorliegenden Studie. Weil aber der Gewinnausblick auf 2020 von einer sehr unsicheren Erholung im Agrarchemiegeschäft abhänge, sei die Gelegenheit bei den BASF-Papieren verglichen mit der bei den mit "Buy" eingestuften Lanxess-Aktien nicht ganz so überzeugend./ajx/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 16.09.2019 / 06:38 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs.

1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

BASF SE NA O.N.-Aktie BASF SE NA O.N. Aktie

AFA0041 2019-09-16/14:48

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal