Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

Kreise: Merck KGaA erwägt Verkauf des Pigment-Geschäfts

Kreise: Merck KGaA erwägt Verkauf des Pigment-Geschäfts

19.11.2019, 12:51 Uhr | dpa-AFX

DARMSTADT (dpa-AFX) - Der Spezialchemie- und Pharmakonzern Merck KGaA MERCK KGAA O.N. Aktie erwägt laut Kreisen einen Verkauf des Pigment-Geschäfts. Die Sparte, die mit der schwächelnden Autokonjunktur konfrontiert ist, stehe eventuell zum Verkauf und könnte bis zu 1,5 Milliarden Euro wert sein, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Neben Pigmenten für Lebensmitteln stellt der Geschäftsbereich auch Pigmente für Lacke her. Es habe bereits Gespräche mit Beratern und potenziellen Bietern gegeben, um zu sehen wie groß das Interesse sei, hieß es weiter. Der Konzern selbst lehnte einen Kommentar ab.

Der Chemiekonzern BASF BASF SE NA O.N. Aktie hatte bereits im Sommer angekündigt, sein Pigment-Geschäft zu verkaufen. Die Sparte geht an den japanischen Chemiehersteller Dic, der für die Sparte 985 Millionen Euro hinlegen will. Das Geschäft soll bis Ende 2020 abgeschlossen werden, sofern es die entsprechenden Genehmigungen der Regulierungsbehörden erhält./knd/mis




Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal