Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 42 Euro

Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 42 Euro

10.12.2019, 10:35 Uhr | dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Deutsche Wohnen von 40 auf 42 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Berliner Mietendeckel dürfte weniger belasten als zunächst gedacht, schrieb Analyst Julius Stinauer in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Der wachsende politische Widerstand deute darauf hin, dass das Vorhaben von höchster richterlicher Ebene bis Mitte 2021 gestoppt werde./mf/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 10.12.2019 / 08:03 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.12.2019 / 08:10 / MEZ Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

DEUTSCHE WOHNEN SE INH-Aktie DEUTSCHE WOHNEN SE INH Aktie

AFA0021 2019-12-10/10:35

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal