Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse & Märkte > News & Analysen >

RBC hebt Ziel für Intel auf 56 Dollar - 'Underperform'

RBC hebt Ziel für Intel auf 56 Dollar - 'Underperform'

24.01.2020, 16:00 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Intel von 48 auf 56 US-Dollar angehoben, die Einstufung aber auf "Underperform" belassen. Der Chiphersteller profitiere von einem verbesserten Marktumfeld, schrieb Analyst Mitch Steves in einer am Freitag vorliegenden Studie. Im Datencenter-Geschäft liege die Konkurrenz jedoch vorn.

Auch geht laut Steves aus den Prognosen des Unternehmens für das Jahr 2020 hervor, dass der Umsatz im zweiten Halbjahr geringer als im ersten Halbjahr ausfallen dürfte./ssc/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 24.01.2020 / 00:15 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.01.2020 / 00:45 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Intel Corp-Aktie Intel Corp Aktie

AFA0081 2020-01-24/16:00

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal