Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

JPMorgan belässt Schneider Electric auf 'Overweight'

JPMorgan belässt Schneider Electric auf 'Overweight'

14.02.2020, 17:32 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Schneider Electric vor Zahlen zum Gesamtjahr auf "Overweight" mit einem Kursziel von 92 Euro belassen. Nach der zuletzt überdurchschnittlichen Entwicklung des Aktienkurses müsste der französische Industriekonzern schon starke Halbjahreszahlen und einen unterstützenden Ausblick präsentieren, um die Papiere kurzfristig zu stützen, schrieb Analyst Andreas Willi in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Derweil würden die Papiere aber immer noch mit einem Branchenabschlag bewertet./la/kro Veröffentlichung der Original-Studie: 14.02.2020 / 14:17 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.02.2020 / 14:18 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

SCHNEIDER ELECTRIC-Aktie SCHNEIDER ELECTRIC Aktie

AFA0087 2020-02-14/17:32

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal