Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

JPMorgan belässt T-Mobile US auf 'Overweight' - Ziel 110 Dollar

JPMorgan belässt T-Mobile US auf 'Overweight' - Ziel 110 Dollar

07.05.2020, 16:11 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für T-Mobile US nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 110 US-Dollar belassen. Die Telekom-Tochter habe starke Resultate erzielt, schrieb Analyst Philip Cusick in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er setzte das Papier des Mobilfunkanbieters zudem auf seine "Analyst Focus List", weil er trotz der aktuellen Krise durch den Zusammenschluss mit Sprint substanzielle Synergien und eine verbesserte operative Effizienz erwartet.

Dies sollte die operativen Ergebnisse und den Barmittelfluss selbst in der erwarteten Rezession steigen lassen./tav/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 07.05.2020 / 05:53 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 07.05.2020 / 06:07 / BST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

T-Mobile US-Aktie T-Mobile US Aktie

AFA0175 2020-05-07/16:11

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal