Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News & Analysen >

Goldman belässt Axa auf 'Conviction Buy List' - Ziel 22 Euro

Goldman belässt Axa auf 'Conviction Buy List' - Ziel 22 Euro

05.06.2020, 17:45 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktie von Axa nach der Ankündigung einer Teildividende auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 22 Euro belassen. Analyst Johnny Vo wertete das in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie als Zeichen der Stärke.

Auch andere europäische Versicherer wie die Allianz, Generali und Zurich seien in der Lage gewesen, Dividenden zu zahlen. Die regulatorischen Vorgaben (Solvency II) hierzu seien zwar europaweit harmonisiert worden, aber nicht vereinheitlicht./bek/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 05.06.2020 / 14:12 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.06.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

AXA-Aktie AXA Aktie

AFA0059 2020-06-05/17:45

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal