Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > News & Analysen >

DGAP-Adhoc: infas Holding Aktiengesellschaft: Das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH gewinnt wichtige Ausschreibung (deutsch)

DGAP-Adhoc: infas Holding Aktiengesellschaft: Das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH gewinnt wichtige Ausschreibung (deutsch)

23.09.2020, 15:06 Uhr | dpa-AFX

infas Holding Aktiengesellschaft: Das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH gewinnt wichtige Ausschreibung

^
DGAP-Ad-hoc: infas Holding Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):
Sonstiges/Sonstiges
infas Holding Aktiengesellschaft: Das infas Institut für angewandte
Sozialwissenschaft GmbH gewinnt wichtige Ausschreibung

23.09.2020 / 15:06 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr.

596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

infas Holding Aktiengesellschaft

Das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH gewinnt wichtige
Ausschreibung

Friedrich-Wilhelm-Straße 18
53113 Bonn

Tel. +49 (0)228/33 60 72 39
Fax +49 (0)228/31 00 71

www.infas-holding.de
info@infas-holding.de

Sitz der Gesellschaft:
53113 Bonn

Vorstand der Gesellschaft:
Dipl.-Soz. Menno Smid (CEO)
Dipl.-Kfm. Alexander Mauch (CFO)
Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Dr. Oliver Krauß

Amtsgericht Bonn
HRB 17379
USt.-Ident.-Nr. DE 155601174
St.Nr. 10357101218
ISIN: DE0006097108
WKN: 609710
Notiert: Geregelter Markt (General Standard) in Frankfurt am Main

Das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft, die auf
Dienstleistungen für die Wissenschaft spezialisierte Tochter der infas
Holding AG, hat die Ausschreibung zur Durchführung des Sozioökonomischen
Panels (SOEP) für die nächsten fünf Jahre gewonnen.

Das SOEP ist eine der größten und wichtigsten Längsschnitterhebung für eine
evidenzbasierte Sozial - und Wirtschaftswissenschaft in Deutschland. Mit
diesem Projekt ist ein großer Schritt des anvisierten organischen Wachstums
des infas-Instituts erreicht.

Das Projekt beginnt 2021, so dass alle im Halbjahresbericht der infas
Holding AG im Hinblick auf das Geschäftsjahr 2020 formulierten Erwartungen
und Projektionen davon unberührt bleiben.

Der Vorstand

Bonn, 23. September 2020


---------------------------------------------------------------------------

23.09.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: infas Holding Aktiengesellschaft
Friedrich-Wilhelm-Str. 18
53113 Bonn
Deutschland
Telefon: 0228-336 072 39
Fax: 0228-31 00 71
E-Mail: info@infas-holding.de
Internet: www.infas-holding.de
ISIN: DE0006097108
WKN: 609710
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart
EQS News ID: 1135699



Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1135699 23.09.2020 CET/CEST

°




Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.


Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal