Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

PIN Group steht vor der Zerschlagung


Briefzusteller  

PIN Group steht vor der Zerschlagung

20.02.2008, 10:45 Uhr | dpa-AFX / T-Online, t-online.de

Verteilerstelle der PIN Group (Foto: dpa)Verteilerstelle der PIN Group (Foto: dpa) Dem Briefdienstleister PIN Group droht einem Pressebericht zufolge die Zerschlagung. Die meisten der ursprünglich 30 Kaufinteressenten für die Gruppe mit 90 Gesellschaften und 9.000 Mitarbeitern seien abgesprungen, berichtet das "Handelsblatt". PIN-Group-Vorstandschef Horst Piepenburg sei nun mangels Investors für die gesamte Gruppe gezwungen, die regionalen Pin-Töchter einzeln oder im Paket zu verkaufen. Dies dürfte zur Schließung zahlreicher unrentabler Gesellschaften führen und viele Arbeitsplätze kosten. Ein PIN-Sprecher wollte die Entwicklung nicht kommentieren, so die Zeitung.

Zu wenig zum Leben - Die niedrigsten Stundenlöhne
Gehalts-Check -

PIN Group steht vor dem Aus
Die Gruppe steht damit laut "Handelsblatt" als bundesweiter Konkurrent der Deutschen Post vor dem Aus. Denn Ende Februar laufe für viele der 37 insolventen Pin-Töchter mit zusammen 7.500 Mitarbeitern der Anspruch auf Insolvenzgeld aus. Damit konnte Pin bislang die Lohnzahlungen aufrechterhalten. Ohne finanzstarken Investor wird dies nicht mehr möglich sein.



Finanzielle Schieflage seit Dezember
Die PIN Group war im Dezember 2007 in eine finanzielle Schieflage geraten, nachdem der Axel Springer Verlag als größter Anteilseigner dem Unternehmen den Geldhahn zugedreht hatte. Als Grund hierfür nannte der Verlag die schlechten Aussichten wegen des zu hohen Mindestlohns für Postboten. Die PIN Group gehört neben TNT zu den größten Konkurrenten der Deutschen Post AG.

Mehr zum Thema
Lohnpolitik - ZEW fordert Verzicht auf Mindestlohn
Reaktionen auf Mindestlohn - TNT und Hermes stoppen Investitionen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal