Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse & Märkte > Fonds und ETF >

ETF-Marktführer in Europa


Deutsche Börse  

ETF-Marktführer in Europa

29.04.2008, 13:50 Uhr | T-Online

Die Deutsche Börse (Foto: dpa)Die Deutsche Börse (Foto: dpa) Die Deutsche Börse erzielte im ersten Quartal 2008 ein Umsatzvolumen von 31,9 Milliarden EUR im Handel mit Exchange Traded Funds (ETFs). Dies teilte die Deutsche Börse mit. Damit sei sie europäischer Marktführer im ETF-Handel, gefolgt von NYSE Euronext, Borsa Italiana und der London Stock Exchange.

Profi-Produkt für Privatanleger - Mehr Rendite mit ETFs
ETF - Indexfonds erfinden sich neu
ETF-Jubiläum - 300. ETF an der Deutschen Börse 

316 Indexfonds
Das New Yorker Branchenmedium "exchangetradedfunds.com" hat der Deutschen Börse zum vierten Mal in Folge drei "Global ETF Awards" verliehen: Als "Proaktivste ETF-Börse Europas", "Umsatzstärkste ETF-Börse Europas" und "Börse mit der größten Anzahl an ETF-Primärlistings in Europa". Die Deutsche Börse stieg im Jahr 2000 in den Handel mit ETFs ein und bietet derzeit 316 börsengehandelte Indexfonds unter der Bezeichnung "XTF-Segment" an.

Mehr zum Thema:
Ratgeber -
Indexfonds suchen und finden - ETF-Matrix


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal