Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

Morales will Öl- und Telefonunternehmen verstaatlichen


Bolivien  

Morales will Öl- und Telefonunternehmen verstaatlichen

02.05.2008, 14:11 Uhr | dpa-AFX / T-Online, t-online.de

Boliviens Präsident Evo Morales.  (Foto: dpa)Boliviens Präsident Evo Morales. (Foto: dpa) Der linksgerichtete bolivianische Präsident Evo Morales hat die Verstaatlichung vier weiterer ausländischer Firmen der Erdölbranche und des zur italienischen Telecom gehörenden Telekommunikationsunternehmens Entel angekündigt. Bei den Erdölfirmen handelt es sich um Andina, das zur spanischen Repsol-YPF gehört, Chaco (Pan American Energy), Transredes (britische Ashmore) und CLHB (peruanisches und deutsches Kapital/Oiltanking GmbH), schrieb die Zeitung "La Razón". Bei diesen Unternehmen werde der Staat die Aktien kaufen, hieß es weiter.

Überblick - Woher Deutschland sein Öl bezieht
Verstaatlichung - Diskutieren Sie dieses Thema im Forum
Verbraucher - Auswirkungen der hohen Ölpreise

Morales will mit den Einnahmen die Armut bekämpfen
Morales hatte genau vor zwei Jahren die ersten Schritte zur Verstaatlichung der Erdöl- und Erdgasindustrie angekündigt. Mit den höheren Einnahmen wolle er die weit verbreitete Armut in Bolivien bekämpfen. Die konservative Opposition wirft ihm jedoch vor, Bolivien in eine linke Diktatur umwandeln zu wollen.



Ankündigung kam kurz vor Referendum
Die Ankündigung kam nur drei Tage vor dem mit Spannung erwarteten Referendum in der Region Santa Cruz im Südosten des Landes. Dort sind die Wähler von der Regionalführung dazu aufgerufen worden, gegen den Willen der Regierung von Morales, für eine weitgehende Autonomie der reichen Region vom Rest des verarmten Landes abzustimmen. Umfragen sagen den Befürwortern eine Mehrheit voraus. In den nächsten Wochen wollen drei weitere Departements solche Referenden abhalten. Kritiker werfen ihnen vor, sie wollten das Land spalten

Mehr zum Thema:
Verbraucher - Auswirkungen des hohen Euro-Kurses
10 Tipps - So sparen Sie Benzin
Übersicht -

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal