Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Aktien >

China: Bank-Mitarbeiter veruntreuen Spendengelder für Erbebenopfer


China  

Spendengelder zum Turnschuh-Kauf verwendet

13.06.2008, 14:35 Uhr | AFP / T-Online, AFP, t-online.de

Wenn Spendengelder in der eigenen Tasche landen (Foto: Archiv)Wenn Spendengelder in der eigenen Tasche landen (Foto: Archiv) Mitarbeiter einer Bank im chinesischen Erdbebengebiet haben Spenden zum Kauf von Marken-Turnschuhen veruntreut. Eine Filiale der ICBC, Chinas größter Bank, in Mianyang habe Ende Mai mit Spendengeldern in Höhe von umgerechnet rund 2700 Euro 56 Paar Turnschuhe der US-Marke Nike gekauft, teilte die chinesische Rechnungsprüfungsbehörde mit. Damit der Luxuskauf mit Spenden nicht auffiel, hätten Filialmitarbeiter Quittungen über Regenjacken, Gummistiefel und Regenschirme gefälscht. Nachdem der Betrug der Prüfbehörde auffiel, erstattete die Bank die veruntreute Summe den Angaben zufolge zurück.

Aktienmarkt - Börsencrash in China
Luftfahrt - China gründet Flugzeughersteller

Weitere Betrügereien aufgedeckt

Die Rechnungsprüfungsbehörde kam noch anderen Betrügereien auf die Spur, bei denen das Mitleid mit der Not der Erdbebenopfer in der Provinz Sichuan ausgenutzt wurde. So hätten offenbar Betrüger per Handy zahlreiche angebliche Spendenaufrufe verschickt. Nachdem offenbar zahlreiche Menschen daraufhin Geld überwiesen, seien die entsprechenden Bankkonten gesperrt worden, teilte die Behörde ohne Angaben zum finanziellen Umfang des Betrugs mit.

Katastrophe löste Spendenbereitschaft aus

Das Erdbeben vom 12. Mai im Südwesten Chinas hatte etwa 70.000 Menschen getötet, rund 17.500 weitere werden noch vermisst. Die Katastrophe löste eine große Spendenbereitschaft aus. Peking stellt allein in diesem Jahr zehn Millarden Dollar (6,5 Milliarden Euro) für den Wiederaufbau zur Verfügung, aus dem Ausland und der chinesischen Bevölkerung stehen noch einmal 6,4 Milliarden Dollar an Spenden bereit. Angesichts der hohen Summen wächst die Angst vor Korruption.



Mehr Themen:
Ranking - Großes Firmen-Namen-Quiz

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal