Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

China: Börsen vor Olympia auf Talfahrt


Olympia  

Talfahrt an chinesischen Börsen

08.08.2008, 16:34 Uhr | bv, dpa , t-online.de

Kurz vor den Spielen: Chinas Börsen gehen auf Talfahrt (Foto: imago)Kurz vor den Spielen: Chinas Börsen gehen auf Talfahrt (Foto: imago) In Peking werden am Freitag die Olympischen Spiele eröffnet - und anscheinend wollen sich auch die Anleger mit voller Konzentration dem Spektakel in der Hauptstadt widmen, anstatt noch mit einem Auge auf den Aktienmarkt zu schielen. An den chinesischen Börsen gab es jedenfalls deutliche Kursverluste infolge starker Aktienverkäufe. #

Artikel-Show - Die wichtigsten Export-Partner Deutschlands 2007
Artikel-Show - Die wichtigsten Import-Partner Deutschlands 2007
Standortverlagerung - Jede fünfte deutsche Firma verlässt China

Starker Verlust seit Oktober

Der Shanghai- Index rasselte am Freitag um mehr als vier Prozent in den Keller. Es herrschte offenbar Nervosität unter den Anlegern wegen der Olympischen Spiele. Der Shanghai Composite Index verlor 4,6 Prozent und landete auf 2611,95 bei Handelsschluss. Der Shenzhen Composite Index der kleineren Börse in Chinas Süden rutschte um 4,2 Prozent auf 8658,78 Punkte ab. Im Vergleich zu seinem Zwischenhoch im Oktober hat der Shanghai-Index bereits mehr als die Hälfte an Wert verloren.

Nikkei mit moderaten Aufschlägen

Allgemein gingen von den fernöstlichen Aktienmärkten am letzten Handelstag der Woche gemischte Signale aus. Einerseits profitierten exportorientierte Unternehmen vom Anstieg des Dollars, andererseits drückten die Sorgen über die weltwirtschaftliche Lage erneut auf die Stimmung an den Börsen. In Tokio verteuerten sich Aktien, wie die von Canon, Honda und Toyota um bis zu 5,4 Prozent. Der Nikkei 225 verbesserte sich leicht um 0,3 Prozent auf 13.168 Zähler. Der Hang Seng in Hongkong rutschte dagegen um 1,3 Prozent auf 21.810 Punkte ab. In Bangkok schloss der SET-Index mit 2,1 Prozent im Minus bei 690 Punkten.

Weitere Themen:
China - Olympia 2008 knackt Finanzrekord
Umsatzsteigerung - Adidas verdient mit Fußball

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal