Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Siemens steigt bei Joint Venture mit Fujitsu aus


Fujitsu Siemens  

Siemens steigt bei Joint Venture mit Fujitsu aus

06.10.2008, 16:15 Uhr | mash, t-online.de, dpa

Dieses Logo ist bald Vergangenheit. (Foto: Imago)Dieses Logo ist bald Vergangenheit. (Foto: Imago) Die Gerüchte der letzten Wochen bestätigen sich: Siemens steigt laut einem Magazinbericht definitiv bei dem Computerhersteller Fujitsu Siemens, einem Gemeinschaftsunternehmen mit dem japanischen IT-Konzern Fujitsu, aus. Der Fujitsu-Konzern erwägt laut früheren Berichten, das Unternehmen allein weiterzuführen.

Übersicht - Die wertvollsten Marken der Welt
Quiz - Welche Bank steckt hinter diesem Logo?
Fortune-Ranking - Die größten Konzerne weltweit
VW, Audi & Co. - Deutschlands wertvollste Marken

Preisverhandlungen noch nicht abgeschlossen

"Siemens hatte das Recht, seine Anteile dem Partner Fujitsu bis Ende September anzudienen und das ist auch geschehen", zitiert die "WirtschaftsWoche" in ihrer neuen Ausgabe ein Siemens- Aufsichtsratsmitglied. Jetzt gehe es nur noch um den Preis. Fujitsu Siemens beschäftigt 10.500 Mitarbeiter, davon 6200 in Deutschland.

Gewerkschaft fordert Erhalt der deutschen Werke

Einer der heikelsten Punkte bei einem Verkauf der Anteile wäre die Zukunft der Montagestandorte in Deutschland, Augsburg und Sömmerda. "Wir drängen darauf, dass der Erhalt der Werke zur Sprache kommt", sagte Michael Leppek von der IG Metall in München der "WirtschaftsWoche". Siemens selbst wollte den Stand der Verhandlungen nicht kommentieren.

Gewinnerwartungen nicht erfüllt

Laut früheren Berichten erwägt Fujitsu, das Unternehmen allein weiterzubetreiben. Fujitsu Siemens hat seine Produktion in Deutschland, was höhere Arbeitskosten im Vergleich zu asiatischen Herstellern bedeutet. Über einen Ausstieg von Siemens war bereits seit langem spekuliert worden, da der Computerhersteller die Gewinnerwartungen des Elektrokonzerns nicht erfüllen konnte.

Mehr zum Thema:
Fujitsu Siemens - Mehrere Unternehmen zeigen Interesse
Finanzkrise - Experten warnen vor Panikmache
Finanzkrise - Steinbrücks Acht-Punkte-Plan für die Finanzmärkte
Finanzkrise - Wie sicher ist mein Geld?
Tradition verpflichtet - Deutschlands älteste Unternehmen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal