Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Frankreich: Empörung über Stellenabbau bei Total


Nach Rekordgewinn  

Empörung über Stellenabbau bei Total

11.03.2009, 14:21 Uhr | oca, dpa, t-online.de

Total streicht Stellen nach Milliardengewinn (Quelle: dpa)Total streicht Stellen nach Milliardengewinn (Quelle: dpa) Der französische Energiekonzern Total stößt mit dem geplanten Abbau von 555 Stellen nach dem Ausweis eines Rekordgewinns von fast 14 Milliarden Euro auf heftige Kritik der Regierung, der Opposition und der Öffentlichkeit. Die Sozialisten verurteilten die "Finanzlogik" des nur auf die Börse schauenden Konzerns. Total müsse die Finanzhilfen für seine Raffinerien und Chemiewerke zurückzahlen.

Gehalts-Check -
Top Ten - Deutschlands älteste Unternehmen
Märklin, Pfaff oder Grundig - Insolvente Traditionsunternehmen

Staatssekretär: Stellenabbau bei Total skandalös

Der Staatssekretär für Beschäftigung, Laurent Wauquiez, nannte den Stellenabbau "skandalös" und rief Total auf, die Pläne zu korrigieren. Andere Unternehmen seien hart von der Krise betroffen und würden dennoch alles tun, um die Stellen zu halten. Ähnlich argumentierten die Gewerkschaften. Die KPF forderte, jeden Jobabbau bei Unternehmen zu verbieten, die Dividenden ausschütten.

13,9 Milliarden Euro Überschuss

Total will seine Raffinerien in Frankreich auf mehr Dieselanteil umstellen und dabei 249 Stellen bis 2013 streichen. Das habe nichts mit der Krise zu tun. Weitere 306 Arbeitsplätze sollen bis 2012 in der Petrochemie wegfallen. Entlassungen sind nicht geplant. 2008 hatte der Ölkonzern seinen Rekordgewinn des Vorjahres um 14 Prozent übertroffen und 13,9 Milliarden Euro Überschuss ausgewiesen. Total hat 96.400 Mitarbeiter in mehr als 130 Staaten.


Mehr Themen:
Opel-Krise - Keine schnelle Entscheidung in Berlin
Einbruch im Maschinenbau - Aufträge sinken um 42 Prozent
Die große Pleitwelle droht - Viele Firmen vor dem Aus
Animierte Grafik - Arbeitslosigkeit in Deutschland
Unterste Vergütungen -
Video - Untergangsstimmung bei Märklin


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal