Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Aktien >

Infineon mit unverhofftem Geldsegen


Infineon  

Infineon mit unverhofftem Geldsegen

20.04.2009, 11:16 Uhr | oca, dpa, dapd, t-online.de

Infineon erhält 95 Millionen aus Lehman-Anlagen  (Quelle: imago images)Infineon erhält 95 Millionen aus Lehman-Anlagen (Quelle: imago images) Die Kasse des angeschlagenen Halbleiter-Konzerns Infineon füllt sich unverhofft. Das Unternehmen erhalte 95 Millionen Euro aus seinen Lehman-Brothers-Anlagen zurück, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Insgesamt hatte das Unternehmen bei der zusammengebrochenen US-Investmentbank 120 Millionen Euro investiert. Infineon gehe davon aus, auch das restliche Geld zurückzubekommen, sagte der Sprecher. Fliessen werden die Millionen aus dem Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken, in dem die deutsche Lehman-Tochter Mitglied war. Wie Infineon haben bereits große institutionelle Anleger ihr bei der deutschen Tochter angelegtes Geld zu großen Teilen zurückerhalten.

Chronologie - Die größten Bankenübernahmen
Krisen-Quiz - Was wissen Sie über Börsencrashs?


Infineon leidet unter Absatzeinbruch

Für Infineon kommt der Geldsegen zur rechten Zeit: Der Halbleiter-Konzern leidet unter einem Absatzeinbruch und seiner insolventen Speicherchip-Tochter Qimonda. Hinzu kommen Kosten für den laufenden Stellenabbau. Entsprechend geschröpft ist die Kasse. Erschwerend kommt hinzu, dass im September eine Kreditlinie über 300 Millionen Euro ausläuft und ein Jahr später zwei Anleihen über rund 700 Millionen Euro fällig werden.

Aktien steigen zweistellig

Die Börsianer frohlockten angesichts der Lehman-Zahlung: Die Aktie lag am Nachmittag 11,3 Prozent im Plus bei 0,88 Euro. Aber selbst damit beträgt der Börsenwert des Unternehmens zurzeit nur noch rund 600 Millionen Euro. Infineon war deshalb am Montag vom Leitindex DAX in den Technologiewerte-Index TecDAX abgestiegen.


Mehr Themen:
IBM - Kauf von Sun durch IBM verzögert sich
Finanzkrise - Postbank drohen hohe Verluste
Vorläufige Geschäftszahlen - Beiersdorf trotzt der Wirtschaftskrise
Absturz ohne Ende - Was wissen Sie über die Finanzkrise?
Richtig investiert - Die zehn reichsten Deutschen
Online einkaufen - Das sollten Sie beachten
Intraday-Übersicht - DAX-Werte | Kurs-Listen Deutschland
DAX-Quiz - Kennen Sie Deutschlands wichtigstes Börsenbarometer?

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal