Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > News > Eigene >

Professor wegen Banker-Bemerkung suspendiert


Großbritannien  

Professor wegen Banker-Bemerkung suspendiert

27.03.2009, 18:15 Uhr | oca, AFP, t-online.de

Ex-Chef der Royal Bank of Scotland, Fred Goodwin (Quelle: dpa)Ex-Chef der Royal Bank of Scotland, Fred Goodwin (Quelle: dpa) Ein britischer Professor, der eine Protestaktion gegen den G-20-Gipfel organisiert und über "an Laternenpfosten baumelnde Bankmanager" spekuliert hatte, ist vom Dienst suspendiert worden. Chris Knight, Anthropologieprofessor der University of East London, sei für die Dauer einer Untersuchung von seinen Aufgaben freigestellt worden, teilte ein Universitätssprecher in London mit. Knight hatte dem Rundfunksender BBC gesagt, dass während der Proteste gegen den Weltwirtschaftsgipfel kommende Woche in London "viele Leute hängen" würden - "hoffentlich nur ihre Abbilder".

Klagen - Ex-Manager von KfW und IKB wollen weiter Geld
Video - AIG-Krise trifft Kommunen
Absturz ohne Ende - Was wissen Sie über die Finanzkrise?
Überblick - Wichtige Begriffe zur Finanzkrise

Wut und Hass gegen Bankmanager

Der Professor nannte als Beispiel Fred Goodwin, den umstrittenen Ex-Chef der Royal Bank of Scotland, dessen Haus Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch angegriffen hatten. Die Bankmanager müssten sich darüber klar werden, wie viel Wut und Hass sich gegen sie aufgestaut habe, und sie müssten schnell handeln, sagte Knight. Die von ihm organisierte Protestaktion werde aber "humorvoll" sein und den Ärger über die Bankmanager "in kreative Bahnen" lenken.

Proteste gegen G-20-Gipfel erwartet

Im Zuge des G-20-Gipfels rechnet die Polizei mit massiven Protesten von Globalisierungsgegnern. Mehr als 2500 Sicherheitskräfte werden im Einsatz sein, um die Sicherheit der Gipfel-Teilnehmer, darunter auch US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel (CDU), zu gewährleisten.

Mehr Themen:

IKB - Sonderprüfung zur Fast-Pleite wird abgebrochen
KfW - Entlassene Verlust-Banker wollen weiter Gehalt
Chronologie - Soviel verdienten die DAX-Bosse 2008

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by