Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Opel-Vermögen offenbar komplett verpfändet


General Motors  

Opel-Vermögen offenbar komplett verpfändet

06.04.2009, 13:00 Uhr | bv, dpa, t-online.de

Corsa-Produktion in Eisenach - Offenbar alles verpfändet (Quelle: dpa)Corsa-Produktion in Eisenach - Offenbar alles verpfändet (Quelle: dpa) Eine Rettung des Autobauers Opel wird offenbar immer unwahrscheinlicher. Der "Focus" schreibt, der Mutterkonzern General Motors (GM) habe neben den Opel-Patenten, die als Sicherheiten für Milliardenhilfen an die US-Regierung abgetreten wurden, auch sämtliche Vermögenswerte wie Werksgelände und Fabriken der europäischen Tochter an diverse US-Banken verpfändet. Das habe ein namentlich nicht genanntes Mitglied der Bundesregierung dem Magazin bestätigt und gesagt: "Opel ist nur eine Hülle." Der Autobauer besitze keinerlei Vermögenswerte. "Und GM hat darauf auch keinen Zugriff mehr."

Investorensuche noch komplizierter

Die ohnehin schwierige Investorensuche gerate für die große Koalition zur "Mission impossible", so der Regierungsvertreter weiter. Der Plan, die GM-Tochter aus dem globalen Verbund herauszulösen, werde komplizierter und vermutlich auch teurer als gedacht. Dem einst größten Fahrzeughersteller der Welt droht die Insolvenz. GM verpfändete laut "Focus" alle Opel-Standorte an die Banken, als Sicherheit für Kredite, die der Konzern zum Überleben braucht.

Deutsche und europäische Standorte betroffen

Betroffen sind die vier deutschen Fabriken in Rüsselsheim, Bochum, Eisenach und Kaiserslautern, aber auch die Werke in anderen europäischen Ländern. "Diese Situation macht die Suche nach einem Investor fast unmöglich", heißt es im Bundeswirtschaftsministerium. Wer sich für den Einstieg interessiere, müsse nicht nur mit GM verhandeln, sondern auch komplizierte Gespräche mit mehreren US-Kreditinstituten führen. Werksgelände, Produktionsanlagen und Patente müssten erst wieder ausgelöst werden.

GM-Insolvenz wäre für Opel keine Gefahr

Der Europa-Chef der Opel-Mutter GM, Carl-Peter Forster, hält derweil eine mögliche Insolvenz von General Motors nach US-Recht nicht für eine Gefahr für Opel. "Unsere Produktion und den Verkauf von Autos in Europa würde es nicht betreffen", sagte Forster dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Allerdings könnte ein Insolvenzverfahren in den USA auch Autokäufer in Europa verunsichern. Forster bestätigte, es gebe Interessenten für eine Beteiligung an dem angestrebten neuen Unternehmen, in dem die europäischen Aktivitäten von GM gebündelt werden sollen: "Wir reden darüber mit Interessenten aus der Private-Equity-Branche und mit Staatsfonds beispielsweise."

Mögliche Investoren für Opel, aber nichts Konkretes

Für den angeschlagenen Autobauer Opel interessieren sich nach Angaben des Gesamtbetriebsrates etliche Investoren. "Es gibt Gespräche, es gibt eine ganze Reihe interessierter Investoren", sagte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende Klaus Franz. Die potenziellen Geldgeber stammten aus der ganzen Welt, auch mögliche Investoren aus Deutschland seien darunter. Konkreter wollte Franz nicht werden.

Einstieg von Abu Dhabi offenbar unwahrscheinlich

Einen Einstieg des Emirats Abu Dhabi, das seit März Großaktionär des Autokonzerns Daimler ist, hält Franz für unwahrscheinlich. Nach Informationen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" umwirbt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) Scheichs aus Abu Dhabi als Investoren für Opel. Bei einem ersten Sondierungsgespräch sei ein mögliches finanzielles Engagement erörtert worden.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019