Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

RWE verliert Übernahmeschutz


Energiekonzern  

RWE verliert Übernahmeschutz

23.02.2010, 14:32 Uhr | lgs, t-online.de, dpa-AFX

RWE: Der Anteil der Städte sackt unter Sperrminoritäts-Grenze (Quelle: imago images)RWE: Der Anteil der Städte sackt unter Sperrminoritäts-Grenze (Quelle: imago images) Der Essener Energiekonzern RWE hat nach einem Pressebericht seinen öffentlichen Übernahmeschutz verloren. Der Anteil der Städte sei deutlich unter die Sperrminoritäts-Grenze von 25 Prozent gesackt, schreibt die "Welt" unter Berufung auf kommunale Vertreter. Auch bei RWE werde dies inoffiziell bestätigt. Der Konzern war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Überblick - Die größten Energiekonzerne Europas
Video - Osteuropa setzt auf Kernenergie

Kettenreaktion befürchtet

Wie das Blatt schreibt, droht eine weitere Erosion der städtischen Beteiligung. Die angeschlagene WestLB muss demnach ihre Beteiligung an einem kommunalen Aktienpaket auf Drängen der EU abstoßen. Dies könnte eine Kettenreaktion auslösen, an deren Ende der Einfluss von Städten und Gemeinden im Konzern gebrochen werde, schreibt die Zeitung. Offiziell hätten sich aber weder RWE noch die WestLB dazu äußern wollen.



WestLB muss Aktien verkaufen

Laut der "Welt", die sich auf entsprechende Unterlagen beruft, muss die WestLB bis Ende Juni rund 3,4 Millionen Aktien im Wert von rund 190 Millionen Euro verkaufen. Diesen Anteil halte die staatliche Bank in einer Schachtelbeteiligung mit mehreren Städten und Gemeinden. Insgesamt kontrollierten die Kommunen über die Schachtelbeteiligung 15,8 Prozent an RWE, die WestLB halte davon drei Prozent. Nach Angaben des Blattes würde durch ein Unterschreiten der 15-Prozent-Schwelle ein Steuervorteil für die Kommunen wegfallen, was viele Kämmerer zu Aktienverkäufen verleiten könnte.

Mehr Themen:

Einzelhandel - Praktiker berappelt sich
Energieversorger - E.ON verkauft seine Stadtwerke
Ökostrom - Mega-Projekt für Solarstrom aus der Wüste
Absatzkrise - Sonnenwende für deutsche Solarfirmen
Testen Sie Ihr Wissen - Energie-Quiz


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal