Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

"Solar Impulse": Erster internationaler Flug eines Solarflugzeugs


Im Moped-Tempo durch Europa

16.05.2011, 09:13 Uhr | dpa, AFP, dpa, AFP, t-online.de

"Solar Impulse": Erster internationaler Flug eines Solarflugzeugs. Das Rekord-Flugzeug "Solar Impulse" (Quelle: dpa)

Das Rekord-Flugzeug "Solar Impulse" (Quelle: dpa)

Nach 13 Stunden Flugzeit ist das schweizerische Solarflugzeug "Solar Impulse" am Freitagabend auf dem Flughafen der belgischen Hauptstadt Brüssel gelandet. Die nur von Sonnenenergie angetrieben Maschine flog vom Militärflugplatz Payerne im Schweizer Kanton Waadt über Frankreich und Luxemburg rund 600 Kilometer bis Brüssel. Mehrere Hundert Schaulustige, darunter auch der belgische Kronprinz Philippe, wurden Zeugen des ersten internationalen Fluges eines Solarflugzeuges.

"Das ist Klasse", sagte der Flugzeugentwickler Bertrand Piccard nach der Landung. "Mit diesem Flug wollen wir die politischen Entscheidungsträger ermutigen, eine ehrgeizigere Energiepolitik zu betreiben." Es sei «verrückt», dass die Menschheit pro Stunde eine Milliarde Tonne Erdöl verbrauche.

Im Moped-Tempo nach Brüssel geflogen

Die "Solar Impulse" hat eine Spannweite von 64 Metern - etwa die eines Langstrecken-Airbus A340 - und wiegt aber nur 1,6 Tonnen. Sie wird von vier Elektromotoren mit einer Leistung von 10 PS angetrieben, die ihre Energie aus 12.000 Sonnenzellen beziehen. Da das Flugzeug mit einer Geschwindigkeit von nur 70 Stundenkilometern sehr langsam ist und die Aufwinde nicht zu stark sein durften, war die Landung auf dem stark frequentierten Brüsseler Flughafen Zaventem in die Abendstunden gelegt worden.

Nach mehreren Warteschleifen im Himmel über Brüssel, setzte die "Solar Impulse" um 21.40 Uhr zur Landung an. Zuvor hatte Pilot André Borschberg bereits berichtet, der Flug sei problemlos verlaufen. Die Maschine wird bis zum 29. Mai in Brüssel zu besichtigen sein und fliegt dann zur Pariser Luftfahrtschau.

Weiterer Rekord für Solarflugzeug

"Solar Impulse» hatte vergangenen Sommer Geschichte geschrieben, als es als erstes bemanntes Flugzeug, das nur durch Sonnenenergie betrieben wird, einen Tag und eine Nacht ununterbrochen flog. Der Rekordflug in der Schweiz dauerte insgesamt 26 Stunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe