Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Ausbildung: Firmen organisieren Nachhilfe für Azubis


Ausbildung  

Nachhilfe für Azubis

08.04.2010, 11:22 Uhr | AFP / t-online.de/business

Ausbildung: Firmen organisieren Nachhilfe für Azubis. Mit Nachhilfe wollen viele Firmen ihre Azubis fördern. (Foto: Imago)

Mit Nachhilfe wollen viele Firmen ihre Azubis fördern. (Foto: Imago)

Deutsche Chefs suchen mit Nachdruck Lehrlinge - oft aber mit wenig Erfolg: 2009 blieben viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Der Grund: Die Schulabgänger seien oftmals nicht ausbildungsreif, klagen die Unternehmen. Inzwischen greifen die Firmen zur Selbsthilfe - und versuchen, ihre Lehrlinge intern zu fördern, um den Nachwuchs für den Betrieb zu sichern.

Deutsch und Mathe mies

Deutschen Schulabgängern fehlt es nach Einschätzung der Unternehmen größtenteils an Ausbildungsreife. Immerhin 74 Prozent der befragten Unternehmen sahen das als das schwerwiegendste Problem an. Mündlicher und schriftlicher Ausdruck der Schüler lassen deutlich zu wünschen übrig, auch in Mathematik haben sie große Probleme. Allerdings ist seit 2006 ein positiver Trend festzustellen - mittlerweile sind nur noch 54 Prozent schwach in Deutsch, 2006 waren es noch mehr als 65 Prozent.

Mangel an Disziplin und Pünktlichkeit

Um die Fähigkeiten der Jugendlichen aufzubessern, bieten immer mehr Unternehmen ihren Auszubildenden Nachhilfe an. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter gut 15.000 Unternehmen, die t-online.de/business vorliegt. Demnach mangelt es bei vielen Lehrlingen nicht nur an Kenntnissen, sondern auch an Disziplin. Außerdem seien sie oft nicht teamfähig und hätten Schwierigkeiten mit der Pünktlichkeit.

Unternehmen müssen Versäumnisse ausbügeln

Viele Unternehmen - immerhin 48 Prozent - klagen auch über eine besondern geringe Leistungsbereitschaft der Auszubildenden. Zudem seien die Jugendlichen nicht belastbar. Auch die einfachsten Umgangsformen fehle den Schulabgängern. Und so organisiert mehr als die Hälfte aller Betriebe (54 Prozent) Nachhilfe für die Auszubildenden, heißt es in dem Bericht "Ausbildung 2010". Die Unternehmen müssten "zunehmend ausbügeln, was Eltern und Schule in 16 Jahren versäumt haben". Ein knappes Drittel der Unternehmen nutze ausbildungsbegleitende Hilfen der Arbeitsagenturen.

Mathe-Auffrischungskurs in der Firma

Ein Beispiel bietet etwa die Mannheimer MVV Energie AG: Nach einem Bericht des Handelsblatts frischt das Unternehmen die Mathekenntnisse seiner neuen Azubis der Technik-Berufe zunächst in internen Kursen auf. „Manchen fehlen einfache Kenntnisse in Bruch-, Prozentrechnen oder Dreisatz“, erklärte der Ausbildungsexperte des Energieversorgers, Axel Flörchinger, gegenüber dem Blatt.

Professionelle Nachhilfestunden

Außerdem setzt die Firma auf externe Förderung: Hat ein Lehrling im Laufe der Ausbildung Probleme, muss er dem Handelsblatt zufolge einmal pro Woche nachmittags zur professionellen Nachhilfe. Derzeit sei davon eine Hand voll Azubis betroffen, die Kosten trage die Bundesagentur für Arbeit, der Betrieb verzichte stundenweise auf die Lehrlinge, heißt es. „So wollen wir verhindern, dass ein Lehrling ein Jahr wiederholt oder sogar die Ausbildung abbricht“, so Flörchinger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe