Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Media Markt will künftig auf Preis-Irrsinn verzichten


Elektronik-Handel  

Media Markt will künftig auf Preis-Irrsinn verzichten

20.10.2011, 08:29 Uhr | dpa-AFX, t-online.de - mmr, dpa-AFX, t-online.de

Media Markt will künftig auf Preis-Irrsinn verzichten. Neuer Werbeprospekt läutet neue Preisstrategie von Media Markt ein  (Quelle: Hersteller)

Neuer Werbeprospekt läutet neue Preisstrategie von Media Markt ein (Quelle: Hersteller)

Die Elektronikkette Media Markt startet mit ihrer neuen Mega-Werbekampagne eine geänderte Preispolitik. Mit Verweis auf Preissenkungen lasse man künftig nicht mehr mit sich feilschen. Der Chef der Media-Saturn-Holding, Horst Norberg, kündigte eine generelle Umkehr in der Preispolitik des bislang vor allem mit aggressiver Werbung aufgefallenen Unternehmens an. Media Markt "macht Schluss mit diesem Preis-Irrsinn, das ist wahr: Schluss mit den Preisschlachten, den Schleuderpreisen, den Geizhals-Angeboten", sagte er. Das wollten die Menschen nicht mehr. Künftig werde der Konzern täglich die Preise vergleichen und - sobald maßgebliche Konkurrenten billiger seien - den Preis senken.

Surrealistischer Fernseh-Spot

In dem neuen Werbeprospekt fragt Media Markt rhetorisch: "Seid Ihr völlig durchgeknallt?" Der dazugehörige Fernseh-Spot gibt die Antwort: Ja! Der erstmals im Rahmen der "Sportschau" gezeigte 130-Sekunden-Spot zeigt in teils surrealistischen Bildern, wie vermeintlich normale Menschen von Marktschreiern, Zauberern und Jahrmarkt-Wesen mit einem permanenten "Preis-Irrsinn" konfrontiert werden. Zum Schluss wacht die Hauptfigur auf und merkt, dass alles ein böser Traum war. "Der neue Media Markt Preis. Der erste Preis ohne Preis-Irrsinn" lautet der Abbinder. Media Markt werde künftig "klare, faire und marktgerechte Preise" anbieten, verspricht Norberg.

Saturn startet Online-Shop

Dabei war es der "Ich-bin-doch-nicht-Blöd-Markt" selbst, der den aggressiven Preiskampf mit seinen schrillen Kampagnen in den vergangenen Jahren zugespitzt hat - unterstützt von dem "Geiz-ist-geil-Markt" Saturn. Das Schwesterunternehmen Saturn werde noch im Oktober mit einem Online-Shop an den Markt gehen, Media Markt solle Anfang kommenden Jahres nachziehen. Einen genauen Termin nannte Norberg nicht.

Neuausrichtung zum Multichannel-Media-Markt

Marketing-Branchen-Magazin "Horizont" zitiert den Leiter des operativen Geschäfts bei Media-Saturn, Michael Rook: "Damals wie heute ist die Preisführerschaft die Grundlage für unseren Erfolg und bildet die Basis unserer Neuausrichtung zum Multichannel-Media Markt."

Immer mehr Kunden wollten Preisnachlässe

Das Internet war lange der Schwachpunkt der Metro-Töchter Media Markt und Saturn. So hat der Branchenriese Media Markt seit einiger Zeit damit zu kämpfen, dass Kunden mit Verweis auf günstigere Preise im Internet Preisnachlässe haben wollten. Einer Analyse vom Jahresbeginn zufolge liegen die Kassenpreise von Media Markt denn auch im Schnitt um 3 Prozent unter den Preisen an den Regalen.

Konkurrenten wollten unterbieten

Mit Blick auf bisherige Preisverhandlungen im Markt sagte der Holding-Chef: "Da waren wir, offen gesprochen, nicht immer eindeutig: Wenn ein Kunde kam, und auf einen günstigeren Preis an anderer Stelle verwiesen hat, sind wir darauf eingegangen." Tatsache sei aber, dass Media Markt den Preis in der Branche gesetzt habe, sich Konkurrenten daran orientiert und manchmal unterboten hätten - ohne dass klar gewesen sei, was an Nebenkosten oben drauf komme.

Gewinne im Plan

Bei der Geschäftsentwicklung gibt sich Norberg nach dem Verlust im zweiten Quartal zuversichtlich für das Gesamtjahr und erwartet, dass der geplante operative Gewinn von 575 Millionen Euro tatsächlich auch erreicht wird. "Das dritte Quartal hat unsere Erwartungen gut erfüllt, erfreulich entwickelt sich das Ergebnis", betonte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal