Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > Fonds und ETF >

Chancen in Anleihen, Small Caps und Emerging Markets


Chancen in Anleihen, Small Caps und Emerging Markets

05.12.2011, 11:10 Uhr | t-online, t-online.de

Die Deutsche Börse baut ihr Segment für börsennotierte Indexfonds auf der paneuropäischen Handelsplattform Xetra weiter aus und hat sieben neuen ETFs des Emittenten Barclays Global Investors zum Handel zugelassen. Drei der neuen iShares ETFs basieren auf Renten-Indizes, die vier weiteren auf Aktien mit Wachstumschancen. "Mit dem Listing der sieben ETFs an der Deutschen Börse setzen wir unsere Strategie fort, unsere Produkte dort zu notieren, wo sie die Anleger in den jeweiligen Märkten bevorzugt handeln", sagt Dr. Dirk Klee, Vorstandsvorsitzender von Barclays Global Investors AG.

Gute Wachstumsaussichten bei Small Caps und Emerging Markets

Small Caps, also Unternehmen mit einer vergleichsweise geringen Marktkapitalisierung in ihrem jeweiligen Land, weisen in der Regel eine höhere Volatilität und langfristig bessere Wertentwicklung als große Unternehmen auf. Mit den drei neu gelisteten ETFs können Investoren gezielt Positionen bei Small Caps aus den USA, Japan und Asien (ohne Japan) in ihr Portfolio aufnehmen und so breiter diversifizieren.

Die drei folgenden Aktien-ETFs setzen auf die Entwicklung von Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung (Small Cap Unternehmen):

  • Der iShares S&P Small Cap 600 (ISIN: DE000A0RFEB1) bildet die Total Return Performance des S&P Small Cap 600 Index ab. Der Index umfasst 600 Small Cap U.S. Unternehmen und deckt damit 3-4 Prozent der US Marktkapitalisierung ab. Der Index ist dabei relativ breit gestreut, da die 10 größten Unternehmen nur 5 Prozent des Indexvolumens ausmachen.
  • Der iShares MSCI Japan Small Cap (ISIN: DE000A0RFEC9) bildet die Total Return Performance des MSCI Japan Small Cap Index ab. Der Index hat zum Ziel 40 Prozent jedes Industriebereiches abzudecken. Die Werte müssen an der Tokioter Stock Exchange gehandelt werden und zwischen 200 und 1.500 Millionen Dollar Marktkapitalisierung aufweisen.
  • Der iShares MSCI AC Far East Ex-Japan Small Cap (ISIN: DE000A0RFEF2) bildet die Total Return Performance des MSCI AC Far East Ex-Japan Small Cap Index nach. Der Index zeigt die Wertentwicklung von Unternehmen mit geringerer Marktkapitalisierung der folgenden Länder: China, Hong Kong, Indonesien, Malaysia, Philippinen, Südkorea, Singapur, Taiwan und Thailand.

Am Aufbau der Infrastruktur in Schwellenländern partizipieren

Außerdem neu gelistet ist der iShares S&P Emerging Markets Infrastructure (ISIN: DE000A0RFFS2), der auf dem S&P Emerging Markets Infrastructure Index basiert. Der Index umfasst rund 30 der größten Unternehmen, die an der Entwicklung aufstrebender Volkswirtschaften beteiligt sind und speziell auf den Aufbau der Infrastruktur in den Schwellenländern setzen. Es werden Werte aus dem Energie-, Transport- and Versorgungsbereich berücksichtigt. Hong Kong, Brasilien und Südkorea sind die Länder mit der höchsten Gewichtung im ETF.
Fremdwährungsanleihen von Schwellenländern Der iShares JPMorgan Dollar Emerging Markets Bond (ISIN: DE000A0RFFT0) bildet die Wertentwicklung des JPMorgan EMBI Global Core Index nach. Der Index umfasst ausschließlich US-Dollar denominierte Fremdwährungsanleihen von Schwellen- und Entwicklungsländern. Der ETF zeichnet sich durch ein vergleichsweise höheres Risiko bei gleichzeitig attraktiven möglichen Renditen aus.

Unternehmensanleihen mit gutem Rating

Mit dem iShares Euro Covered Bond (ISIN: DE000A0RFEE5) haben Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des Markit iBoxx Euro Covered Index zu partizipieren. Der Index umfasst Euro denominierte mit Kreditsicherheiten unterlegte Unternehmensanleihen mit einem ausstehenden Volumen von mindestens 1 Milliarde Euro, einer Mindestrestlaufzeit von einem Jahr und einem AA bzw. AAA Rating. Gleichzeitig bietet der Fonds eine höhere Rendite als die meisten europäischen Staatsanleihen. Zurzeit im Index enthalten sind Unternehmensanleihen aus den Ländern Österreich, Frankreich, Deutschland, Irland, Luxemburg und Spanien.
Absicherung gegen Inflationsrisiken Der Sorge um eine infolge der staatlichen Konjunkturpakete steigende Inflation können Investoren mit dem iShares Global Inflation-Linked Bond (ISIN: DE000A0RFED7) begegnen. Mit dem ETF, der die Wertentwicklung des Barclays World Government Inflation-Linked Bond Index nachbildet, können Anleger sich gegen Inflationsrisiken absichern. Der Index misst die Wertentwicklung der wesentlichen globalen inflationsgebundenen Anleihenmärkte weltweit. Im Index sind zurzeit folgende Ländern vertreten: Frankreich, Italien, Deutschland und Griechenland, Groß Britannien, Schweden, USA, Kanada, Australien und Japan.

Mittlerweile 420 ETFs gelistet

Das Produktangebot auf Xetra umfasst im XTF-Segment derzeit insgesamt 420 börsengehandelte Indexfonds und ist das größte Angebot unter allen europäischen Börsen. Mit dieser Auswahl und einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von über 10 Mrd. Euro ist das XTF-Segment der Deutschen Börse der führende Handelsplatz für ETFs in Europa.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe